Liberales Forum: Bernd Pinzer wird neuer Bundesgeschäftsführer

Bernd Pinzer wurde vom Bundespräsidium des Liberalen Forums mit der Führung des operativen Geschäfts beauftragt

Wien (OTS) - Bernd Pinzer übernimmt mit sofortiger Wirkung die operativen Verantwortungsbereiche des ehemaligen Bundesgeschäftsführers Michael Fichtinger und des ehemaligen Generalsekretärs Michael Pock, welcher am 03. März zum stellvertretenden Bundessprecher gewählt wurde. Der verheiratete Vater einer 3 jährigen Tochter sieht seine zentrale Aufgabe darin, das Liberale Forum organisatorisch so fit zu machen, dass es sich den Herausforderungen des kommenden Wahljahres ohne Reibungsverluste in Organisationsfragen stellen kann.

"Der Mensch, als freier und verantwortungsbewusster Gestalter seiner eigenen Lebensverhältnisse", ist nicht nur ein Teil des liberalen Grundsatzprogramms, sondern für Pinzer auch persönliches Credo.

Zur Person: Ursprünglich aus Villach/Kärnten stammend lebt Bernd Pinzer seit 1987 in Niederösterreich. Nach 12 Jahren als Berufssoldat ist er seit 2004 in ziviler Funktion im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung (International Accounting) tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pock
stv. Bundessprecher Liberales Forum
E-Mail: m.pock@liberale.at, Tel: 0676 646 56 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBF0001