Internationale Multimedia-Konferenz in Wien: wie viel Web braucht Print?

Experten geben am 17. April in Wien Ausblick auf künftiges Medienverhalten - Exklusive Präsentation spektakulärer Lesestudie

Wien (OTS) - Wie sich der Medienkonsum künftig verändern und welche Auswirkungen das insbesondere für die Printmedien haben wird, versuchen Experten aus Österreich, Deutschland und Großbritannien am 17. April im Stadttheater Walfischgasse bei der Creative Printing-Konferenz 2012 (http://www.creative-printing.info) zu klären.

Exklusiv präsentiert wird aus diesem Anlass eine Aufsehen erregende aktuelle Studie der Gutenberg-Universität Mainz, die in einem Feldversuch bewiesen haben will, dass Lesen am iPad vom Gehirn weniger Verarbeitungskapazität verlangt als etwa das Lesen auf Papier. Studienautor Dominique Pleimling wird erläutern, wie er zu diesem Befund gekommen ist und welche Auswirkungen dies haben könnte.

Mit Mark Porter, dem legendären und langjährigen Creative Director des britischen "Guardian" kommt ein Designer zur Creative Printing 2012, der wohl wie kein anderer die Optik europäischer Zeitungen beeinflusst hat: sein "Guardian"-Design fand auch in Österreich und Deutschland Nachahmer. Vor wenigen Monaten hat Porter mit der iPad-Ausgabe des "Guardian" eine der meistegnutzten englischsprachigen Nachrichtenapps gelauncht und wird in seinem Vortrag erklären, wie sich Design verändern muss, damit es für immer mehr Medienkanäle tauglich ist.

Weitere Themen und Referenten:

  • Wer braucht noch gedruckte Bücher? / Dr. Jörg Dörnemann, Geschäftsführer der Holtzbrink-Tochter epubli.de, Berlin
  • Print oder Web? Print durch Web! / Stephan Krauss, Geschäftsführer, MeillerGHP, Schwandorf
  • Online durch den Blätterwald / Dr. Werner Schumacher, Geschäftsführer, Bechtle Druck & Verlag, Esslingen

- Tablets für Drucker: wie Druckdienstleister den Tablet-Boom nutzen können / Patrick André, Geschäftsführer, Amano Media, Wien

- Die Zukunft des multimedialen Publishing / Ingo Eichel, Business Development Manager, Adobe Systems, München

- Augmented Reality: Die Evolution der klassischen Medien / Kerim Ispir, Sales Director, Metaio, München

Bei einem Dinner nach der Konferenz können die Gäste der Creative Printing ihre Fragen direkt an Mark Porter, Dominique Pleimling und andere Vortragende richten.

Die Creative Printing-Konferenz findet am 17. April 2012 von 12.30 bis 17.30 Uhr im Stadttheater Walfischgasse, Walfischgasse 4, 1010 Wien, statt.

Weitere Informationen und Tickets unter http://www.creative-printing.info

Das verfügbare Kartenkontingent ist limitiert.

Rückfragen & Kontakt:

und Interview-Wünsche mit den Referenten:
4c - Magazin für Druck & Design
Chefredaktion
Martin.schwarz@4-c.at
http://www.4-c.at
http://www.creative-printing.info
Tel.: +43-1-585 9000-0
Fax: +43-1-585 9000-16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMA0001