Landtagspräsident Kopietz überreichte KommRat Rappelsberger das "Älteste Stadtsiegel" Wiens

Wien (OTS) - Kurz vor seinem 70. Geburtstag am 1.April würdigte Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz Rauchfangkehrermeister Landesfeuerwehrrat KommRat Alfred Rappelsberger mit dem "Ältesten Stadtsiegel der Stadt Wien". Rappelsberger war ein Gründungsmitglied des K-Kreises und somit der Helfer Wiens, dessen Vizepräsident Kopietz ist.

Alfred Rappelsberger hat seine berufliche Laufbahn 1956 mit einer Lehre als Rauchfangkehrer begonnen. Zehn Jahre später legte er die Meisterprüfung ab und gründete seinen eigenen Rauchfangkehrerbetrieb. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren wichtige Funktionen in Institutionen, in denen die Rauchfangkehrer vertreten sind, beim Landesfeuerwehrverband als Landesfeuerwehrrat sowie in der Landesinnung und der Bundesinnung der Rauchfangkehrer. 1999 wurde er mit dem Berufstitel Kommerzialrat ausgezeichnet, seit 2006 arbeitet Rappelsberger als Konsulent.

"Für die positive Weiterentwicklung des Rauchfangkehrergewerbes in Wien ist Alfred Rappelsberger wesentlich mitverantwortlich", würdigt Landtagspräsident Kopietz die Verdienste von Rappelsberger. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
Tel.: +43 1 4000 81134
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013