Kulturministerin Schmied verlängert den Vertrag von KHM-Generaldirektorin Haag um fünf Jahre bis 31.12.2018 - Bild

Wien (OTS) - Kulturministerin Dr. Claudia Schmied verlängerte
heute den derzeit bis 31. Dezember 2013 laufenden Vertrag von KHM-Generaldirektorin Dr. Sabine Haag um weitere fünf Jahre. Sabine Haag bleibt somit Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums mit Museum für Völkerkunde und Österreichischem Theatermuseum bis 31. Dezember 2018.

"Sabine Haag hat seit ihrem Amtsantritt 2009 die Position des Kunsthistorischen Museums als eines der international führenden Kunstmuseen gestärkt und ausgebaut. Attraktive Wechselausstellungen im In- und Ausland, der sorgfältige Umgang mit der Sammlung und die Ausrichtung des Museums als offenes und dem Publikum zugewandtes Haus sind Zeichen ihrer Tätigkeit. Mit der Wiedereröffnung der Kunstkammer im Februar 2013 wird ein Projekt von großer kunsthistorischer und kulturpolitischer Bedeutung umgesetzt. Durch die Öffnung des Hauses für zeitgenössische Kunst wird der Dialog zwischen Alt und Neu und eine wichtige Brücke von den Alten Meistern in die Gegenwart und Zukunft gebaut. Ich freue mich, dass Sabine Haag - gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Paul Frey - weiterhin die Geschicke des Kunsthistorischen Museums leiten wird", so Kulturministerin Claudia Schmied.

Dr. Sabine Haag studierte Anglistik, Amerikanistik und Kunstgeschichte in Innsbruck und Wien. 1990 begann sie ihre Tätigkeit als Kuratorin der Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums in Wien. 2007 wurde sie Direktorin der Kunstkammer und der Schatzkammer. Seit 1. Jänner 2009 ist sie Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums mit Museum für Völkerkunde und Österreichischem Theatermuseum.

BILD unter http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/2012/20120328a.xml

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. (FH) Julia Flunger-Schulz
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 53120 5030
julia.flunger-schulz@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002