Musik und Tanz in ganz Niederösterreich

Brandlhof-Musikantenstammtische starten in neue Saison

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Rahmen der Volkskultur Niederösterreich werden in den kommenden Tagen in ganz Niederösterreich wieder zahlreiche Veranstaltungen abgehalten, in deren Mittelpunkt die Musik bzw. das Musizieren stehen. Morgen, Donnerstag, 29. März, wird um 20 Uhr im Gasthaus Plank in Wieselburg ein Musikantenstammtisch bzw. ein Offenes Singen abgehalten, tags darauf, Freitag, 30. März, folgt ebenfalls um 20 Uhr eine entsprechende Veranstaltung im Wirtshaus Lagler in Maria Laach am Jauerling. In Bad Erlach heißt es an diesem Tag im Gasthaus Mayerhofer um 17 Uhr "Musikanten spielt's auf", beim Bachwirt im Amstetten ist dagegen von 20 bis 23 Uhr Offenes Tanzen angesagt. In der Pfarrkirche Zistersdorf steht an diesem Abend ab 19 Uhr Passion in Lied, Wort und Bild u. a. mit dem Zistersdorfer Terzett auf dem Programm. Am Samstag, 31. März, kann im Gasthof St. Wolfgang in Kirchberg am Wechsel ab 17 Uhr einem "Musikalischen Weinkulinarium" beigewohnt werden.

Am Palmsonntag, 1. April, heißt es dann im Gasthof Meyer in Annaberg ab 19.30 Uhr "Von der Wiege bis zur Bahre", bzw. wird in Krummnussbaum im Gasthof Nusserl ab 15 Uhr ein Musikantenstammtisch und in Furth an der Triesting im Gasthof "Zum Auerhahn" ab 16 Uhr ein Sänger- und Musikantenstammtisch abgehalten.

Bereits seit einigen Jahren treffen einander auch im revitalisierten Brandlhof in Radlbrunn im Bezirk Hollabrunn an jedem ersten Sonntag im Monat zahlreiche Gruppen zu einem Musikantenstammtisch. Der Saisonauftakt findet hier ebenfalls am kommenden Palmsonntag, 1. April, statt. Gestartet wird um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Radlbrunn, der Musikantenstammtisch beginnt dann um 10.30 Uhr direkt im Brandlhof. Nach dem Mittagstisch ist für 13.30 Uhr eine Hohlwegwanderung mit Winzer Andreas Gnadenberger angesetzt. Weitere Termine für Musikantenstammtische im Brandlhof sind heuer der 6. Mai, der 3. Juni, der 1. Juli, der 5. August und der 2. September.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich GmbH, Telefon 02275/4660, www.volkskulturnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002