Gesundheitsreform: .. und ewig grüßt das Murmeltier

Gesundheitsökonomie-Tagung in Wien: Appell für eine gelingende Gesundheitsreform

Wien (OTS) - Die Ankündigung einer österreichischen Gesundheitsreform ruft mittlerweile Erinnerungen an den Film "Und täglich grüßt das Murmeltier" hervor. Wie lange wird das Murmeltier österreichische Gesundheitsreform noch grüßen und wo liegen die großen Stolpersteine, die ein zügiges Umsetzen von Reformen behindern? Diesen und anderen Fragen gehen neben hochrangigen Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Gesundheitsminister Alois Stöger sowie seine politischen Vorgänger im Rahmen des 9. Forum Hospital Managements nach. Die Veranstaltung findet am 29. März 2012 im Wiener Studio 44 der Österreichischen Lotterien statt.

Im Kern geht es um die Frage, wie stark in Zukunft die Planung, Steuerung, Finanzierung und Qualitätssicherung auf Bundesebene zentralisiert werden und wie die Gesundheitsvorsorge verbessert werden kann. Wie schafft man einerseits Anreize für Qualität und Effizienz aller AkteurInnen und wie bewältigt man gleichzeitig die wirtschaftlichen Herausforderungen?

Adäquate Antworten auf diese aktuellen Fragen sucht das Forum Hospital Management, eine Kooperation zwischen dem AKH Wien, der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien und der Vinzenz Gruppe. Das Forum verknüpft in seinen jährlichen Veranstaltungen Forschung und Praxis, Wissenschaft und Management, Idee und Umsetzung. Das FHM 2012 präsentiert internationale und organisatorische Best-Practice-Beispiele, die aufzeigen, wo und wie Reformschritte erfolgreich in die Tat umgesetzt wurden und was wir daraus lernen können.

www.vinzenzgruppe.at

Bitte merken Sie vor:

9. Forum Hospital Management

Wie lange grüßt das Murmeltier? Appell für eine gelingende
Gesundheitsreform

Datum: 29.3.2012, 09:00 - 17:30 Uhr

Ort:
Studio 44 der Österreichischen Lotterien
Rennweg 44, 1038 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH
Annemarie Kramser
Tel.: 0664/412 50 39
annemarie.kramser@vinzenzgruppe.at
www.vinzenzgruppe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001