BVergG: Heid Schiefer Rechtsanwälte starten Informationsoffensive

Vergaberechtsspezialist informiert über Neuerungen des Bundesvergabegesetzes

Wien (OTS) - Mit 1. April 2012 tritt die Novelle zum Bundesvergabegesetz (BVergG) in Kraft, die umfassende Änderungen für Auftraggeber und Bieter mit sich bringt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die dauerhafte Erhöhung des Schwellenwerts für "Direktvergaben", Erleichterungen bei der Angebotsprüfung und die Einführung eines verschuldensunabhängigen Schadenersatzanspruchs bei gesetzlichen Verstößen von Auftraggebern. Vor diesem Hintergrund startet die auf Vergaberecht spezialisierte Kanzlei Heid Schiefer eine umfassende Informationsoffensive in ganz Österreich. Spezialisten der Kanzlei informieren im Rahmen von 13 praxisrelevanten Workshops in Wien, Graz, Salzburg, St. Pölten und Klagenfurt über die wesentlichen Reformen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aufgrund seines "Mischcharakters" aus nationalem und EU-Recht zählt das Vergaberecht zu den komplexesten juristischen Bereichen. Formale Fehler bei öffentlichen Ausschreibungen führen meist zu erheblichen Mehrkosten, rechtliche Beratung bei der Abwicklung von Vergabeverfahren gewinnt zunehmend an Bedeutung. Im Rahmen der Informationsoffensive können sich Interessierte - ausnahmsweise kostenlos - Informationen und Tipps im Umgang mit den geänderten Rahmenbedingungen vom Fachmann holen. Heid Schiefer Rechtsanwälte -2011 mit 46 abgewickelten EU-weiten Ausschreibungen im Oberschwellenbereich meistbeschäftigte Kanzlei Österreichs - möchte damit zur Professionalisierung des Vergabewesens beitragen.

Folgende Termine stehen zur Auswahl

  • Klagenfurt: 7. Mai und 19. September (Hotel Rokohof)
  • Wien: 9. Mai, 6. Juni, 17. September, 17. Oktober und 14. November (Kanzlei Heid Schiefer)
  • Graz: 16. Mai und 3. Oktober (Hotel Paradies)
  • Salzburg: 25. Mai und 19. Oktober (Hotel Hubertushof)
  • St. Pölten: 27. Juni und 7. November (Hotel Metropol)

Die Teilnahme ist kostenlos, Plätze werden nach dem Prinzip "First come, first served" vergeben.

Anmeldung per E-mail an seminar@heid-schiefer.at
Mehr Information unter http://www.heid-schiefer.at

Über Heid Schiefer Rechtsanwälte:

Die von Dr. Stephan Heid und Mag. Martin Schiefer im Jahr 2000 gegründete Kanzlei ist eine der führenden österreichischen Rechtsanwaltssozietäten im öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere dem Vergabe-, Vertrags- und Prozessrecht mit Hauptsitz in Wien. Weitere Kanzlei-Standorte (Sprechstellen) befinden sich in St. Pölten und Klagenfurt. Heid Schiefer ist spezialisiert auf juristisches Projektmanagement und berät öffentliche Auftraggeber ebenso wie Auftragnehmer. Die Kanzlei ist Mitgründerin der IG Lebenszyklus Hochbau (http://www.ig-lebenszyklus.at) und maßgeblich im Verband der österreichischen Cloud Computing-Industrie EuroCloud Austria engagiert (www.eurocloud.at). Darüber hinaus ist Heid Schiefer Herausgeber zahlreicher Publikationen ("Handbuch Vergaberecht", "Vergabe Infoletter", "BVergG-Gesetzesausgaben", "Recht und Praxis der öffentlichen Auftragsvergabe") und regelmäßiger Referent bei führenden Seminaren zum Thema Vergaberecht.

Rückfragen & Kontakt:

The Skills Group
Mag. Jörg Wollmann
Tel.: 01/505 26 25-21
wollmann@skills.at
http://www.skills.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001