VHS Wien: Noten in den Osterferien verbessern

Günstige Nachhilfeangebote mit professionellen TrainerInnen

Wien (OTS) - Die VHS Wien bietet SchülerInnen in den Osterferien wieder Unterstützung bei der Vorbereitung auf kommende Schularbeiten, Prüfungen oder bei der Wiederholung des Schulstoffes. So können bei Intensivkursen vom 2. bis 5. April Noten verbessert und letzte Unsicherheiten beseitigt werden. Die VHS-Lernhilfe-Kurse bieten dabei nicht nur Nachhilfe in den wichtigsten Hauptfächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch, sondern auch die Vermittlung von Lerntechniken, um SchülerInnen Freude am selbstständigen Lernen zu vermitteln. Die Jugendlichen werden in kleinen Lerngruppen mit 4 bis 7 TeilnehmerInnen betreut. So kann die Lernhilfe individuell an die Bedürfnisse der SchülerInnen angepasst werden.

Lernbegleitung auch während des Schuljahrs

Nachhilfeangebote gibt es bei der VHS während des gesamten Schuljahrs. Die Kurse begleiten die SchülerInnen kontinuierlich bei ihrem Lernprozess und ermöglichen so, sich gezielt auf Schularbeiten und Tests vorzubereiten. Der aktuelle Unterrichtsstoff wird einmal wöchentlich wiederholt und vertieft, Hausübungen werden besprochen und offene Fragen geklärt. Dadurch werden auftretende Schwierigkeiten behoben, bevor sie zum Problem werden.

Günstiger Preis und soziale Ermäßigungen

Eine Lernhilfe-Stunde an der VHS Wien kostet 9 Euro. Damit alle SchülerInnen dieses Angebot nutzen können, gibt es ein Kontingent an ermäßigten Kursplätzen. Diese Plätze können von Geschwistern in Anspruch genommen werden und von Kindern, deren Eltern MobilpassbesitzerInnen sind, die Mindestsicherung beziehen oder über geringes Einkommen verfügen. Darüber hinaus werden bei jeder Kursbuchung dem individuellen "VHS Bildungskonto" zwei Prozent des Kursbeitrages für spätere Buchungen gutgeschrieben.

Alle Informationen zum Thema Lernhilfe bekommen Sie am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83 oder auf www.vhs.at/lernhilfe.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004