Organisation und Zuständigkeiten für das neue Styria Digitalteam festgelegt

Styria Digital startet mit neuer Struktur und einem starken Management Team in das neue digitale Zeitalter der Styria.

Wien (OTS) - Nach der Verabschiedung der digitalen Dachstrategie wurden die Aufgaben der Styria Digital in eine organisatorische und personelle Struktur gegossen. Für die Umsetzung der ambitionierten Ziele wird eine Einheit geschaffen, die den Auf- und Ausbau des Digitalgeschäfts verantwortet. Die Leitung dieser Gesellschaft übernimmt in der Startphase Wolfgang Bretschko, Vorstandssprecher der Styria Media Group, der damit dem digitalen Bereich auch eine verstärkte Aufmerksamkeit verleiht. Parallel dazu sucht
die Styria einen führungserfahrenen Digitalleiter, der im Aufbau von digitalen Geschäftsfeldern Erfolge vorweisen kann.

Wolfgang Bretschko kann operativ auf ein starkes vierköpfiges Managementteam bauen, welches schon für die Entwicklung der Strategie verantwortlich zeichnete: Helmut Bracun leitet den Bereich "Transaktionsorientierte Geschäftsfelder" und erhält die Gesamtverantwortung über Classifieds-Portale sowie weitere Marktplätze. Alexis Johann übernimmt den Bereich der "Content & Communityservices" und wird sich dem Ausbau der aus dem Kerngeschäft kommenden Inhalte widmen. Bis Juni 2012 soll dabei auch die zukünftige Management-Verantwortung der österreichischen Newsportale geklärt werden. Christian Buchsteiner wird die Weiterentwicklung neuer Geschäftsfelder durch Akquisitionen und Neugründungen in dem schnell wachsenden und dynamischen Digitalmarkt vorantreiben. Michael Berger verantwortet mit dem Bereich "Digital Services"
den Aufbau von konzernweiten digitalen Themenbereichen wie Traffic Management, Group Sales, Mobile, Bewegtbild und treibt zudem die Weiterentwicklung von Plattformen und Technologien voran.

Wolfgang Bretschko: "Mit dem Aufbau einer Organisation und einer klaren Aufgabenverteilung haben wir die Rahmenbedingungen hergestellt, um unsere höchst ambitionierten Ziele im digitalen Geschäft bis 2015 zu erreichen. Jetzt gilt es, die PS schnellst möglich auf die Straße zu bringen und wirksam zu werden. So arbeiten wir bereits mit Hochdruck daran, das klassische Prospektgeschäft in die digitale Welt zu transportieren und unsere Classifieds-Aktivitäten auf neue Geschäftsfelder auszuweiten."

Rückfragen & Kontakt:

Eva Doughramachi
Tel.: 0316/8063-1077
eva.doughramachi@styria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SME0001