FP-Hafenecker: Bonuszahlungen für Gabmann & Co ein Hohn!

Unfähigkeit darf nicht auch noch belohnt werden

St. Pölten (OTS) - Entschieden gegen Bonuszahlungen für die Ex-Flughafenvorstände Gabmann, Kaufmann und Schmid spricht sich FPNÖ-Luftfahrtsprecher LAbg. Christian Hafenecker aus.

"Seit Gabmann, Kaufmann und Schmid herrscht am Flughafen Wien Chaos pur. Das Skylink-Fiasko mit einer Kostenexplosion auf mehr als 800 Millionen Euro, Koordinationsunvermögen und Baustopp sowie dubiose, überteuerte Verträge: All diese Skandale fallen in die Ära dieser Berufs-Dilettanten. Und dafür sollen sie auch noch mit Bonuszahlungen belohnt werden? Eher sollte man von Gabmann &Co eine Entschädigung verlangen! Über so etwas auch nur nachzudenken, kommt einer Verhöhnung anderer, solider Unternehmer gleich", kritisiert Hafenecker.

Derartige "Zaubermärchen", wo gescheiterte Manager mit Bonis überhäuft würden, könne man sich nur auf der "Spielwiese der Pröll-ÖVP" Flughafen Wien leisten. In der Privatwirtschaft würden solche Dilettanten a la Gabmann & Co, so Hafenecker, mit dem "nassen Fetzen davongejagt werden".

"Wenn der Flughafen Wien weiter ein goldenes Abstellgleis für Polit-Bankrotteure wie Gabmann oder andere Personen aus dem ÖVP NÖ-Dunstkreis, wie zum Beispiel Domany, Herbst, Coreth, Hofer, Hameseder uvm., bleibt, wird sich das bestehende Chaos zu einer Apokalypse entwickeln. Außerdem widerspricht diese Proporzwirtschaft dem neuen "ÖVP-Feigenblatt", dem Verhaltenskodex, fundamental, oder gilt dieser beim Abkassieren nicht? Die FPÖ fordert daher die sofortige Entpolitisierung des Flughafens, auf die Vorstandssessel gehören qualifizierte Fachkräfte und keine gescheiterten ÖVP-Bonzen von Erwin Prölls Gnaden!", so LAbg. Christian Hafenecker abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag, Landespressereferent
Arno Schönthaler
Tel.: T:02742/900513708,M:0664/3414797,F:02742/900513450
arno.schoenthaler@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0001