Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 23.3.: RLB OÖ-Chef Ludwig Scharinger im Gespräch

Wien (OTS) - Volker Obermayr hat für "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" mit dem scheidenden Chef der RLB OÖ Ludwig Scharinger gesprochen - zu hören am Freitag, den 23. März um 9.44 Uhr in Ö1.

In Linz endet in der kommenden Woche eine Ära. An die 27 Jahre lang hat Ludwig Scharinger dann die Raiffeisen Landesbank Oberösterreich geleitet. Der bald 70 Jahre alte gebürtige Mühlviertler hat aus einem vergleichsweise kleinen Institut Österreichs stärkste sowie ertragsreichste Regionalbank geformt. An mehr als 500 Firmen ist die RLB OÖ - direkt oder indirekt -beteiligt, so auch an der Voest Alpine, der Salinen AG, der AMAG oder der Energie Oberösterreich. Im "Saldo"-Interview mit Volker Obermayr spricht der begeisterte Hobbymusiker Ludwig Scharinger über Sinn und Zweck der Bank als Mischkonzern, seinen Abschied und seine Pläne für die Zeit abseits des Chefsessels.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001