Gesundheitsminister Stöger eröffnet 29. Diaetologenkongress

Stöger: Dank an Diaetologen für ihr Engagement - NAP.e soll "die gesündere Wahl zur leichteren Wahl machen"

Wien (OTS/SK) - Gesundheitsminister Alois Stöger hat am Donnerstag im Wiener Marriott-Hotel den 29. Diaetologenkongress zum Thema "HERZ.GESUND.ESSEN" eröffnet. "Ernährung braucht Kompetenz. Sie beweisen diese täglich, auch mit dem Thema des heurigen Kongresses", sagte der Minister und bedankte sich für das Engagement dieser Berufsgruppe. Ernährung und damit zusammenhängende Krankheiten werden ein immer größeres Thema. Auch die Weltgesundheitsorganisation habe bestätigt, dass Erkrankungen im Zusammenhang mit falscher Ernährung und mangelnder Bewegung zunehmen. ****

Durch gesunde Ernährung und Bewegung könne man diesem Problem begegnen und so Lebensqualität und Gesundheit verbessern. "Ich habe es mir daher als Gesundheitsminister zum Auftrag gemacht, viel in Prävention zu investieren", sagte Stöger. Gerade beim Nationalen Aktionsplans Ernährung NAP.e seien viele Berufsgruppen involviert gewesen, auch die Diaetologen hätten wichtige Beiträge geleistet. "Es geht beim NAP.e darum, das Ernährungsverhalten dort zu verändern, wo die Menschen sind", erläuterte der Gesundheitsminister. "Es braucht eine nachhaltige Änderung in den Verhältnissen. Die gesunde Wahl muss die leichtere Wahl werden." Dazu sollte etwa das Essensangebot in Schulen oder Betrieben verbessert werden, wozu u.a. die Initiative Schulbuffet beiträgt. (Schluss) bj/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001