ÖH: Zugangsbeschränkungen keine Ableitung aus Studienergebnissen

zugangsbeschränkte Med-Unis schneiden in vielen Bereichen überdurchschnittlich schlecht ab

Wien (OTS) - Die gestern von ÖH und SORA präsentierte Studie zur Qualität der Lehre an österreichischen Hochschulen hat klare Mängel in den Bereichen Didaktik, Wissensvermittlung und der Flexibilität im Studium aufgezeigt. "Der Vergleich von Ergebnissen an den einzelnen Hochschulen lässt klare Unterschiede erkennen. Gerade im Bereich Didaktik schneiden die zugangsbeschränkten Medizinuniversitäten von allen Hochschulen am schlechtesten ab, bei der Frage nach der Flexibilität im Studium werden Medizinuniversitäten gemeinsam mit Fachhochschulen am schlechtesten bewertet", so Angelika Gruber vom Vorsitzteam der ÖH Bundesvertretung.

Zugangsbeschränkungen führen zu stark verschulten Studienstrukturen. Dadurch leidet besonders die Zufriedenheit mit der Wissensvermittlung und der Wahlfreiheit das eigene Studium nach Interessen zu gestalten. "Bei der Frage, ob die Interessen der Studierenden im Mittelpunkt der Lehre stehen würden, liegen die medizinischen Universitäten weit hinten. Wer nach dieser Kritik noch nach flächendeckenden Zugangsbeschränkungen ruft, will sich mit den eigentlichen Problemen nicht auseinandersetzen", stellt Peter Grabuschnig, ÖH Generalsekretär, klar.

"Wir haben im Zuge von Forum Hochschule eine ganze Palette an Lösungen der bestehenden Probleme erarbeitet. Zur Präsentation dieser Ergebnisse, am 28.03. ab 18 Uhr in der Akademie der bildenden Künste, laden wir alle Interessierten, und ganz besonders die VertreterInnen der uniko, herzlich ein. Wir freuen uns auf einen Austausch von Ideen und die Diskussion der Ergebnisse", schließt Janine Wulz vom ÖH Vorsitzteam.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Sara Scheiflinger, Pressesprecherin
Tel.: 0676 888 52 211
sara.scheiflinger@oeh.ac.at; http://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001