BZÖ-Stadler: Davutoglu soll Türken auffordern, sich in Österreich zu integrieren

Spindelegger muss Völkermord an Armeniern thematisieren

Wien (OTS) - Anlässlich des Treffens von Außenminister Spindelegger mit seinem türkischen Amtskollegen Ahmet Davutoglu verlangt BZÖ Europaabgeordnete Ewald Stadler eine klare Linie Österreichs. "Davutoglu soll seine Landsleute auffordern, sich in Österreich zu integrieren und sich damit von Präsident Erdogan distanzieren, der dies ausdrücklich nicht empfiehlt", so Stadler. Gleichzeitig müsse Spindelegger aber auch klar machen, dass es
in Österreich keine Zustimmung für einen EU-Beitritt der Türkei gibt und geben wird.

Probleme sieht Stadler auch bei der Geschichtsaufarbeitung: "Wann endlich gibt die Türkei den ersten großen Völkermord des 20 Jahrhunderts zu und leistet Wiedergutmachung an den Armeniern?" Diesen Punkt müsse Spindelegger beim Treffen mit Davutoglu explizit ansprechen, verlangt der BZÖ Europaabgeordnete.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0003