Österreichische Science-Center-Aktivitäten zur internationalen Konferenz

Wien (OTS) - Science Center und Museen inspirieren Menschen, für ihren Planeten aktiv zu werden. Ganz besonders Ende März, zeitgleich mit der wissenschaftlichen Konferenz "Planet under Pressure" in London.

Auch das österreichische ScienceCenter-Netzwerk setzt mit seinen PartnerInnen ein Zeichen: In der Woche vom 25. bis 30. 3. 2012 bieten sie vielfältige Aktivitäten zu den Themen Klima, Ökologie, Energie und Lebensmittelsicherheit. Wissenschaftlich fundiert wird dabei be-greifbar, warum der Planet Erde unter Druck steht und wie nachhaltige Lösungen aussehen könnten. Die Angebote laden Kinder und Erwachsene ein und reichen von Workshops über (Wander-)Ausstellungen, einem Besuch im EnergieErlebnisHaus bis hin zur Klimaschule und Bürgerbeteiligungsprojekten. Die aktuellen Programme der ScienceCenter-Netzwerk-PartnerInnen als Teil einer weltweiten "Planet Under Pressure"-Aktionswoche sind mit Details zum Download zu finden auf
http://www.science-center-net.at/planetunderpressure

Margit Fischer, die Vorsitzende des österreichischen Vereins ScienceCenter-Netzwerk, wird als Repräsentantin der internationalen Science-Center-Bewegung am 29. März in London zum Thema "High-level Response on Engaging Society" sprechen. Die Konferenz dient zur Vorbereitung für den UN-Earth-Summit "Rio+20" im Juni 2012.

Science Center stehen auch in Österreich für qualitätsvolle Bildungsangebote. Mit seinen 120 PartnerInnen ist das ScienceCenter-Netzwerk seit vielen Jahren eine Plattform für Informationsaustausch und ist auch selbst österreichweit in der Vermittlung von Wissenschaften und Technik aktiv.

Der Verein ScienceCenter-Netzwerk dankt seinen UnterstützerInnen:
Stadt Wien | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie | Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe | Industriellenvereinigung | Wirtschaftskammer Österreich | Bundesarbeitskammer | Land Salzburg | Land Steiermark | Land Burgenland | Novomatic | AVL | Juwelier Wagner | voestalpine Edelstahl GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Verein ScienceCenter-Netzwerk
Mag. Petra B. Preinfalk
Tel.: 0664-240 79 46, 01-710 19 81-16
E-Mail: preinfalk@science-center-net.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SCN0001