Neue Vertrauens-Studie: Spitzenposition für Apotheker

Größte Konsumentenstudie von Reader's Digest zu Berufen

Wien (OTS) - Die österreichischen Apothekerinnen und Apotheker zählen laut Reader's Digest zu den vertrauenswürdigsten Berufen in Österreich. 96 Prozent der Bevölkerung attestieren den Apothekern "sehr hohes" beziehungsweise "ziemlich hohes" Vertrauen. Nur die Feuerwehrleute konnten sich mit einem Prozentpunkt mehr (97%) vor den Apothekern positionieren.

"Wir freuen uns riesig über das große Vertrauen der Österreicher in die Apothekerschaft und möchten den Feuerwehrleuten bei dieser Gelegenheit zum unangefochtenen ersten Platz gratulieren", so Mag.pharm. Heinrich Burggasser, Präsident der Österreichischen Apothekerkammer. Warum das Vertrauen gerade in die Apothekerschaft so groß ist, erklärt Burggasser so: "Trotz angespannter wirtschaftlicher Lage, trotz sinkender Spannen und stagnierender Umsätze investieren die Apotheken weiter in ihr Personal."

Die Anzahl der Beschäftigten in den Apotheken hat im vergangenen Jahr erstmals die Rekordmarke von mehr als 15.000 Personen überstiegen. Alle diese Personen haben in den Apotheken einen sicheren und spannenden Arbeitsplatz. In den Apotheken arbeiten so viele Pharmazeuten wie noch nie zuvor: 5.500 angestellte und selbständige Apothekerinnen und Apotheker und seitens des Lehrberufs:
6.000 Pharmazeutisch-kaufmännische AssistentInnen. "Damit stellen wir einmal mehr unter Beweis: In den österreichischen Apotheken werden die Kunden professionell und umfangreich beraten und das danken uns die Kunden mit ihrem Voting", so Burggasser.

Das Magazin Reader's Digest führt jedes Jahr Europas größte Konsumentenstudie "Reader's Digest European Trusted Brands" durch. Dabei werden die Vertrauenswerte der Bevölkerung in einzelne Berufsgruppen gemessen. Die Apothekerschaft zählte immer zu den Top-Favoriten unter den ersten fünf vertrauenswürdigsten Berufsgruppen und konnte sich heuer erstmals auf Platz zwei positionieren, gefolgt von Krankenwestern (95%), Piloten (94%) und Ärzten (90%).

Apotheken auf einen Blick

In Österreich spielen die 1.300 Apotheken eine wichtige Rolle als Gesundheitsnahversorger. Die Hälfte aller Apotheken befindet sich am Land oder in Kleinstädten. Die Beratungskompetenz der 5.500 Apothekerinnen und Apotheker ist eine der zentralen Leistungen für die Kunden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Reisinger
Tel. 01/404 14 DW 600
E-Mail: gudrun.reisinger@apotheker.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0010