"Salzburger Nachrichten" bei Topentscheidern in Salzburg unangefochten Nummer 1

Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2011

Salzburg (OTS) - Die "Salzburger Nachrichten" (SN) erreichen in ihrem Bundesland praktisch jeden Entscheidungsträger: 71 Prozent lesen sie täglich, 86 Prozent die Samstagsausgabe.

Österreichweit greift jeder zehnte Topentscheider regelmäßig zur Qualitätszeitung aus Salzburg.

Die hervorragenden Werte der SN im Bundesland Salzburg der vergangenen LAE bleiben auf hohem Niveau stabil: 71 Prozent aller Topentscheider lesen täglich die SN, 86 Prozent lesen die Samstag-Ausgabe. Innerhalb einer Woche gibt es praktisch keinen Topentscheider, der die SN nicht zumindest gelegentlich in die Hand nimmt (94 Prozent). Damit sind die SN bei der Zielgruppe der Topentscheider in Salzburg eindeutig die Nummer 1 - sie liegen weit und mindestens 40% vor dem Mitbewerb.

Österreichweit erreichen die SN Tag für Tag jeden zehnten Topentscheider, Tendenz steigend. Im Vergleich zu den Lesern insgesamt, die in der Media-Analyse erhoben werden, haben die SN bei den Top-Entscheidern eine fast drei Mal so hohe Reichweite! 43 Prozent aller SN-Leser bei den Topentscheidern finden sich außerhalb Salzburgs, verteilt über alle Bundesländer. Die "Salzburger Nachrichten" sind damit weiterhin ein regional unverzichtbares und überregional hochrelevantes Qualitätsmedium.

Was ist die Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE)?

Die LAE ist die in Österreich anerkannte "Media-Analyse bei den Topentscheidern", den "beruflichen Entscheidungsträgern". Sie wird alle zwei Jahre durchgeführt und ist eine Ganzjahresstudie mit mehr als 4.000 persönlichen Interviews, durchgeführt von IFES, einem bewährten Institut, das auch die Media-Analyse durchführt. Die Befragten repräsentieren rund 552.000 Topentscheider sowie rund 380.000 Arbeitsstätten mit mehr als 3,5 Millionen Beschäftigten. Die LAE ist ein Gemeinschaftsprojekt von 21 österreichischen Medien, darunter die wichtigsten Tageszeitungen und Nachrichten- bzw. Wirtschaftsmagazine.

Rückfragen & Kontakt:

Hans Paischer
Leitung Verlagsforschung
Salzburger Nachrichten Verlagsgesellschaft m. b. H. & Co. KG
Karolingerstraße 40, 5021 Salzburg
Tel. +43 662 / 8373 - 104 Fax +43 662 / 8373 - 615
E-Mail: hans.paischer@salzburg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SNV0001