Seminar "Einführung in Litigation PR und Medientrainig" für Rechtsanwälte

Weiterbildung im Bereich prozessbegleitender Medienarbeit am 24. April 2012

Wien (OTS) - Rechtsstreitigkeiten rücken Anwälte und ihre Mandanten immer öfter in das Licht der Öffentlichkeit und damit häufig auf neues Terrain. Wer diese Bühne nicht beherrscht, provoziert Fehleinschätzungen oder Vorverurteilungen und setzt seine Reputation aufs Spiel. Anwälte, die einschätzen können, wie Journalisten und Medien arbeiten, können sich und ihre Mandanten besser in den Medien in das richtige Licht rücken. Dadurch bieten sie ihren Klienten konkreten Mehrwert.
Die auf prozessbegleitende Medienarbeit spezialisierte Kommunikationsagentur Schneider | Minar | Jenewein Consulting bietet daher in Kooperation mit dem Medien-Coach und ehemaligen ZIB-Moderator Gerald Groß ein speziell für Rechtsanwälte konzipiertes, halbtägiges Seminar (14:00-18.30 Uhr) zum Thema "Einführung in Litigation PR und Medientraining" an. Darin wird in kompakter Weise ein Überblick über das Thema Kommunikation in Rechtsstreitigkeiten vermittelt. 0

Der Seminarinhalt im Überblick:

  • Definition, Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Litigation PR
  • Wirkungsweise der Medien bei Rechtsstreitigkeiten
  • Chancen und Risiken des Einsatzes von Informationen zum Schutz der Reputation
  • Statement-Training - Kernaussagen auf den Punkt bringen
  • Fallstricke im Umgang mit Journalisten und bei Interviews
  • Interview-Training - Frage-/Antworttechniken

Die Veranstalter:

Schneider | Minar | Jenewein Consulting ist eine eigentümergeführte Kommunikationsagentur und eines der wenigen auf Litigation PR spezialisierten Unternehmen in Österreich. Die 2007 gegründete Agentur betreut und steuert die Medienstrategien in zahlreichen öffentlichkeitswirksamen Fällen.

gross:media ist ein Unternehmen, das vom bekannten ORF-Journalisten und "Zeit im Bild" Moderator Gerald Groß geführt wird. Er blickt auf 23 Berufsjahre in Österreichs größtem Medienunternehmen zurück und kennt die heimische Medienlandschaft wie kaum ein anderer. Jetzt gibt er sein Wissen als Medientrainer weiter.

Details zur Veranstaltung:

Teilnahmegebühr Euro 450 (incl. 20% MwSt). Anmeldungen und weitere Infos unter litigation@smj.co.at oder unter 01/402 17 65 - 0.

Zeit und Ort: 24. April 2012, 14:00-18:00, Hotel Le Meridien

Rückfragen & Kontakt:

Schneider | Minar | Jenewein Consulting
MMag. Andreas Schneider
Tel.: 06648132706
e-mail: schneider@smj.co.at
www.smj.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009