FP-Dobrilovic: Bestürzung über Ableben von Papst Schenuda III.

Die Christlich-Freiheitliche Plattform trauert mit der koptischen Gemeinde

Wien (OTS/fpd) - Tief betroffen vom Tod des Oberhaupts der Koptisch-Orthodoxen Kirche, Papst Schenuda III., ist Konstantin Dobrilovic, Präsident der Christlich-Freiheitlichen Plattform. "Es ist nicht nur ein schwerer Verlust für die koptische Kirche, sondern für die gesamte Gemeinschaft der Christen", so Dobrilovic. Er erklärt: "Papst Schenuda war in der schwierigen Lage, in der sich die koptischen Christen in Ägypten derzeit befinden, immer eine Stimme der Vernunft und Versöhnung. Unser Beileid gilt vor allem der Gemeinde, im Besonderen Exzellenz Bischof Gabriel, und den Angehörigen von Papst Schenuda. Wir werden ihn immer im ehrenden Andenken behalten." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002