Henrik Naujoks neuer Leiter der Praxisgruppe Banken und Versicherungen in EMEA

München/Zürich (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Die weltweit tätige Managementberatung Bain & Company ernennt Dr. Henrik Naujoks zum Leiter der Praxisgruppe für die Beratung von Finanzdienstleistern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Darüber hinaus verantwortet Dr. Naujoks weiterhin die Beratung von Versicherungsunternehmen in Deutschland und der Schweiz und leitet das Düsseldorfer Bain-Büro.

"Henrik Naujoks hat während der Finanzkrise zahlreiche Bain-Kunden im Banken- und Versicherungssektor unterstützt, ihre Unternehmen durch diese turbulente Zeit zu steuern", sagt Philippe de Backer, Leiter der weltweiten Financial Services Practice von Bain & Company. "Sein Wissen und seine Erfahrung in Turnaround- und Restrukturierungssituationen sind bei den Managementteams in Europa so gefragt wie nie", so de Backer weiter. "Denn nach wie vor spürt die Finanzdienstleistungsbranche die Folgen der Staatsschuldenkrise und hat noch viele Hausaufgaben vor sich."

Dr. Henrik Naujoks unterstützt seine Kunden bei Unternehmens- und Geschäftsfeldstrategien, Restrukturierungen und Post-Merger-Integrationen. Aktuell beschäftigen ihn vor allem drei wichtige Zukunftsthemen: gesetzliche Regulierungen wie Basel 3 und Solvency II, die zunehmende Bedeutung von Kapital als knapper Ressource mit seinen Auswirkungen auf die Unternehmensstrategie und -steuerung sowie technologische Neuerungen, die eine Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle erfordern.

Einen erheblichen Teil seiner Zeit widmet Dr. Naujoks sozialen Initiativen als Berater und Board-Mitglied von zahlreichen gemeinnützigen Organisationen. So ist er Mitglied im Board von Child and Youth Finance, einer weltweit tätigen Organisation mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen Zugang zu Finanzdienstleistungen und wirtschaftlicher Bildung zu ermöglichen. Darüber hinaus engagiert er sich im Dean's Advisory Board der WHU - Otto Beisheim School of Management.

2007 wurde Henrik Naujoks vom World Economic Forum in die Gruppe der Young Global Leaders gewählt, einem weltweit tätigen Kreis junger Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft und Medien. Bei den Young Global Leaders ist er Mitbegründer des Programms Learn Money, einer Initiative zur Förderung der finanzwirtschaftlichen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Henrik Naujoks studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität München und promovierte über Organisationstheorie und das Verhalten in Großorganisationen an der Schweizer Universität St. Gallen. Er ist seit 18 Jahren bei Bain & Company und seit 11 Jahren Partner.

Rückfragen & Kontakt:

Leila Kunstmann-Seik
Bain & Company Germany, Karlsplatz 1, 80335 München
Tel: +49 89 5123 1246, E-Mail: leila.kunstmann@bain.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002