Einladung zum Pressegespräch: Wie genau nehmen es "Unsere Abgeordneten" mit der Einkommenstransparenz?

Wien (OTS) - Das Redaktionsteam von "Meine Abgeordneten" (www.meineabgeordneten.at) hat zahlreiche Differenzen zwischen Eintragungen ins österreichische Firmenbuch, den Eigenangaben der Abgeordneten und den Angaben in der offiziellen Offenlegungsliste des Parlaments festgestellt. Dabei wurden die Daten aller österreichischen Bundes- und Nationalratsabgeordneten überprüft. Die PolitikerInnen wurden zur Stellungnahme kontaktiert.

Wie haben Österreichs SpitzenpolitikerInnen auf diese Aktion der zivilgesellschaftlich finanzierten Plattform reagiert? "Meine Abgeordneten" präsentiert das Ergebnis dieser Recherche mit konkreten Fallbeispielen.

Darüber hinaus kündigen "Respekt.net" und "Meine Abgeordneten" die Erweiterung der Transparenz-Recherchen auf das österreichische Gewerberegister und internationale Firmenbücher an. Neu hinzu kommen werden auch Daten über die Wiener Landtagsabgeordneten.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Mag. Marion Breitschopf, Chefredaktion "Meine Abgeordneten"
  • Alexander Skrein, Vorstandsmitglied von Respekt.net

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ihre Anmeldung nehmen wir gerne unter der Tel.-Nr. 01-712 12 00 beziehungsweise info@foggensteiner.at entgegen.

Einladung zum Pressegespräch: Wie genau nehmen es "Unsere
Abgeordneten" mit der Einkommenstransparenz?


Datum: 20.3.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Cafe Griensteidl
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verein Respekt.net
Alserstraße 21/11
A-1080 Wien
Tel./Fax: +43 1 402 01 62
E-Mail: office@respekt.net
http://www.respekt.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0002