Rebranding der kompletten Filmmaster Group

Mailand (ots/PRNewswire) - Die Kommunikations-Holding stellt sich den Herausforderungen der globalen

Märkte.

Filmmaster Productions, Filmmaster Events, Filmmaster MEA (Productions,

Events)

Ein entscheidender Schritt nach vorn für die Filmmaster Group, welche im vergangenen Jahr einen Rationalisierungsprozess ihrer Marken durchlaufen hatte, um sich den Herausforderungen der globalen Märkte mit einer stärkeren und einheitlicheren Strategie zu stellen. Dieser Prozess hatte zu einer Neudefinition der Namensgebung ihrer agierenden Firmen geführt, welche von heute an vereinheitlicht wird zu: Filmmaster Productions (vormals Filmmaster), Filmmaster Events (vormals K-events), Filmmaster MEA Productions and Events.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20120314/519049 )

http://www.filmmaster.com, http://www.filmmaster.es, http://www.filmmastermea.com

Der Prozess der Internationalisierung und das Wachstum der Gruppe hatten die Notwendigkeit herausgestellt, eine globale Strategie zu entwerfen, die wiederum zu einer gemeinsamen Markenpolitik führte. Dies gipfelte in der Entscheidung für den Namen "Filmmaster" - einer starken Marke, die schon seit über 35 Jahren existiert und die Geschichte des Kommunikations- und Business-Entertainments entscheidend mitgeprägt hat. Es handelt sich um eine rein formelle Namensänderung, welche in keiner Weise die Struktur des Unternehmens beeinflussen oder die Qualität beeinträchtigen wird, die schon immer ein besonderes Arbeitsmerkmal der Filmmaster Group war.

Das Kerngeschäft der Filmmaster Group bilden heute Veranstaltungen und audiovisuelle Produktionen. In Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Unternehmen SRCOM bekam die Gruppe im Jahr 2011 die ausführende Produktion der Veranstaltungen zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio zugesprochen.

Filmmaster Events lautet der neue Name von K-events, einem Unternehmen mit 30 Jahren Erfahrung, das sich zu einem weltweiten Marktführer in der Produktion von Grossveranstaltungen und spektakulären Zeremonien entwickelt hat. Der erste Test in diesem Jahr wird die Ausrichtung der Flaggenübergabe für die Olympischen Spiele 2012 in London sein.

Filmmaster Productions, Marktführer in der Produktion von Werbefilmen seit 1976 und eine der besten, preisgekrönten Firmen in ganz Italien, hat im vergangenen Jahr seine Büros in Madrid eingeweiht und seine Auswahl an Regisseuren durch den Abschluss bedeutsamer Exklusivverträge in der internationalen Szene aktualisiert.

Filmmaster MEA, Productions and Events, Dreh- und Angelpunkt der Gruppe in den Arabischen Emiraten, wurde 2007 in Dubai gegründet und setzt seinen Ausbau im Nahen Osten mit der Eröffnung neuer Büros in Abu Dhabi, Riyadh und Doha im Jahr 2011 fort.

So sieht die Lage für die Gruppe aus, die sich auf mehreren Märkten in stetem Wachstum befindet. Das Ziel des Rebranding besteht darin, einerseits die unterschiedlichen Elemente der Gruppe auf organische Weise zu kommunizieren und andererseits Synergien sowie den Austausch von Know-How zwischen den agierenden Firmen zu fördern.

Es bot ausserdem die Gelegenheit, das Logo umzugestalten, welches durch die Verwendung eines schwarzweissen, zweidimensionalen Stils und einer schmaleren Schriftart effektiver und moderner gemacht wurde.

Rückfragen & Kontakt:

Francesca Marchi, Communication Director, +39-3471111920; Silvia
Giorgi, Press Office Manager, +39-3455411454

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005