ARBÖ: Slowenien ist günstigster Tanknachbar

Eurosuper um 1,6 Cent und Diesel um 7,4 Cent billiger - ARBÖ fordert heimische Politik zum Handeln auf

Wien (OTS) - Dass in Österreich der Spritpreis auf Rekordniveau angelangt ist, es aber doch billiger geht, beweist eine jüngste Studie des ARBÖ - in der bei einem Nachbarschaftsvergleich -Slowenien mit günstigeren Spritpreisen abgeschnitten hat: Mit 1,437 Euro für Eurosuper ist Tanken in Slowenien um 1,6 Cent pro Liter im Schnitt günstiger. Tankt man Diesel, erspart man sich bei einem derzeitigen Durchschnittspreis von 1,335 Euro pro Liter ganze 7,4 Cent.

"Kärntner profitieren, denn kaum jemand, der in Grenznähe wohnt wird sich angesichts der heimischen Rekordpreise einen vollen Tank entgehen lassen", ist ARBÖ-Sprecher Tom Woitsch überzeugt. Annähernd gleiche Preise für Eurosuper, wie in Österreich, bietet derzeit unser östlicher Nachbar, Ungarn. Mit 1,458 Euro ist zu unserem Preisniveau kaum ein Unterschied, so der ARBÖ. Am teuersten tankt man, egal ob Diesel oder Benzin, derzeit in Italien. "Mit 1,771 Euro pro Liter ist Eurosuper in Italien um unglaubliche 31,7 Cent teurer als in Österreich. Bei einer vollen Tankfüllung von 55 Litern hat man so Mehrkosten von 17 Euro", berichtet Woitsch. Nicht anders sieht es beim Diesel aus: Mit einem durchschnittlichen Preis von 1,716 Euro pro Liter im Schnitt ist Italien auch hier auf Höchstniveau und um 30,7 Cent pro Liter teurer dran, als daheim.

"Es kommt einem schlechten Witz gleich, davon zu sprechen, dass wir es in Österreich gut haben, schließlich gab es noch nie solch hohe Preise für Eurosuper." Die Politik muss rasch reagieren und nicht länger Entwicklungen abwarten, bis es noch schlimmer für Österreichs Autofahrerinnen und Autofahrer kommt. Der Vorschlag des ARBÖ anzunehmen, die Pendlerpauschalen zu überarbeiten, damit Wenig-Verdiener endlich einen kleinen Ausgleich erfahren, ist längst überfällig.

ARBÖ-Ranking der Nachbarstaaten inkl. Österreich (Preise in Euro pro Liter im Schnitt):

Ranking Land Eurosuper-Preis 1. Slowenien 1,438 2. ÖSTERREICH 1,454 3. Ungarn 1,458 4. Tschechien 1,472 5. Schweiz 1,480 6. Slowakei 1,532 7. Deutschland 1,684 8. Italien 1,771

Ranking Land Diesel-Preis 1. Slowenien 1,335 2. ÖSTERREICH 1,409 3. Slowakei 1,436 4. Tschechien 1,490 5. Ungarn 1,506 6. Deutschland 1,534 7. Schweiz 1,570 8. Italien 1,771

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 891 21-205
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001