Raiffeisen Energy & Environment verkauft bulgarische Windparks an LUKERG Renew

Wien (OTS) - Der Beginn einer langfristigen Kooperation war das "Signing" von Raiffeisen Energy & Environment (REE), im Zuge des Verkaufs zweier bulgarischer Windparks, an LUKERG Renew mit insgesamt 20 Windenergieanlagen, deren Leistung insgesamt 40 MW beträgt. Der Gesamtwert entspricht rund 52 Millionen Euro. Die Transaktion unterliegt der Prüfung durch die bulgarische Wettbewerbsbehörde und wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2012 abgeschlossen. "Für uns als REE ist es erfreulich und wichtig, dass wir einen starken strategischen Partner wie LUKERG gewinnen konnten," freut sich Rudi Plasil, Geschäftsführer der REE.

Das zukunftsvisionäre Projekt LUKERG Renew entstand aus einem Joint Venture zwischen dem russischen Öl- und Gasunternehmen Lukoil sowie der italienischen ERG Renew. Lukoil weist einen Anteil von 2,2 Prozent der weltweiten Rohölproduktion auf und ist auf dem bulgarischen Markt sehr präsent. ERG Renew (Teil der italienischen ERG Gruppe) verfügt über Windparks in Italien und Frankreich mit einer Gesamtleistung von 310 MW. Ziel des im Jahre 2011 gegründeten Joint Ventures ist es, Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien in Bulgarien und Rumänien, sowie in weiterer Folge auch in der Ukraine bzw.Russland zu entwickeln und zu betreiben.

Raiffeisen Energy & Environment gehört zu den führenden österreichischen Ökostromproduzenten. Neben den bulgarischen Projekten betreibt die REE noch weitere Wind- und Photovoltaikanlagen in Tschechien, der Slowakei und natürlich auch in Österreich. Diese erste Transaktion zwischen REE und LUKERG Renew stellt den Beginn einer strategischen Partnerschaft zwischen diesen starken Unternehmen dar.

Die Raiffeisen-Leasing, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Bankengruppe, ist seit über 40 Jahren erfolgreich im In-und Ausland tätig. Angeboten werden sämtliche Formen des Kfz-, Mobilien- und Immobilien-Leasing, umfassende Dienstleistungen wie Bau-und Fuhrparkmanagement ebenso wie Bauträgergeschäfte. Zusätzlich zu den klassischen Leasingfinanzierungen hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren verstärkt dem Thema der erneuerbaren Energien zugewandt und zählt in diesem Segment bereits zu den größten Investoren in Österreich. Die Palette reicht von Projekten im Bereich der Windkraft bis hin zu Photovoltaikanlagen.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina STÖGNER
Leitung Marketing & PR
Raiffeisen-Leasing
Hollandstraße 11-13
1020 Wien
Tel: +43 1 716 01-8445
katharina.stoegner@rl.co.at
www.raiffeisen-leasing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RAL0001