E-Mobilität als Verbrennungsmotor?

Wien (OTS) - Ist e-Mobilität ohne Verbrennungsmotor überhaupt möglich? Neue Studien, die sowohl von Universitätsinstituten als auch Industrieunternehmen erarbeitet und vom deutschen Öko-Institut bestätigt wurden, weisen darauf hin, dass dies nicht der Fall sein wird!

In der aktuellen Publikation des Österreichischen Vereins für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK) "E-Mobilität ohne Verbrennungsmotor?" finden Sie eine Zusammenfassung neuester wissenschaftlicher Ergebnisse zu diesem Thema.

Die Publikation kann beim ÖVK in elektronischer Form angefordert werden - info@oevk.at.

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Vorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
A 1010 Wien, Elisabethstraße 26
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFZ0001