17 Stunden ORF-Generalprobe für die Ski-WM 2013

Weltcup-Finale in Schladming vom 14. bis 18. März live in ORF eins

Wien (OTS) - Die Ski-Weltmeisterschaft 2013 in Schladming wird
durch den ORF auch zum Fernsehfest. Das Weltcup-Finale in Schladming vom 14. bis 18. März wird daher zur Generalprobe unter Wettkampfbedingungen. Insgesamt 17 Stunden lang steht ORF eins bereits ab Dienstag, dem 13. März (mit den Anfahrtstrainings der Damen und Herren), ganz im Zeichen des spannenden Finales, bei dem sich auch entscheiden wird, ob Marcel Hirscher doch noch den Gesamtweltcup gewinnen kann. 30 Kameras - darunter eine Seilbahnkamera, Krankameras, Superzeitlupen und Highspeed-Kameras -sollen für WM-taugliche Bilder sorgen.
Die ORF-Übertragungen sind als Live-Streams auch via sport.ORF.at mit zu verfolgen, insider.orf.at zeigt die Highlights.

Der Übertragungsfahrplan in ORF eins

Dienstag, 13. März
9.15 Uhr: Abfahrt der Herren, Training
10.45 Uhr: Abfahrt der Damen, Training

Mittwoch, 14. März
9.05 Uhr: Abfahrt der Herren
10.35 Uhr: Abfahrt der Damen

Donnerstag,15. März
9.05 Uhr: Super-G der Herren
10.35 Uhr: Super-G der Damen

Freitag, 16. März
11.45 Uhr: Team-Event

Samstag, 17. März
8.40 Uhr: Slalom der Damen, 1. DG
9.40 Uhr: Riesenslalom der Herren, 1. DG
11.20: Slalom der Damen, 2. DG
12.25 Uhr: Riesenslalom der Herren, 2. DG

Sonntag, 18. März
8.50 Uhr: Slalom der Herren, 1. DG
9.40 Uhr: Riesenslalom der Damen, 1. DG
11.20: Slalom der Herren, 2. DG
12.25 Uhr: Riesenslalom der Damen, 2. DG
18.00 Uhr: Sport am Sonntag live aus Schladming

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005