Kommentar zur CDU-Attacke auf Beate Klarsfeld

Berlin (ots) - Beate Klarsfeld musste sich Hilfe besorgen, wo sie sie finden konnte. Zum Beispiel in Ost-Berlin. Sie hat sich von der SED nicht instrumentalisieren lassen, sie hat auf eigene Initiative, in eigenem Auftrag gehandelt. Beate Klarsfeld hat ein Beispiel gegen das geschichtsvergessene Duckmäusertum gesetzt, die bevorzugte westdeutsche Staatsräson der CDU. Deren plumpe Reaktion heute zeigt, dass ihre Ohrfeige noch immer sitzt.

Rückfragen & Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007