Bilanz 2011: direktanlage.at wächst bei Kundenzahl

Kundenzahl stieg 2011 um 5 Prozent auf 62.056 / Neue Innovationen im Bereich Mobile-Trading geplant

Salzburg (OTS/wnd.at) - Die österreichische Vermögensanlagebank direktanlage.at konnte im Jahr 2011 aufgrund der schwierigen Rahmenbedingungen, die ausgezeichneten Zahlen des Vorjahres zwar nicht erreichen, zieht aber trotzdem eine zufriedene Bilanz über das Jahr 2011. Die Kundenzahl stieg 2011 um 5 Prozent auf 62.056. Der Kapitalzufluss betrug im gleichen Zeitraum rund 200 Millionen Euro. In Folge der negativen Entwicklung der Finanzmärkte verringerte sich jedoch das betreute Kundenportfoliovolumen von 3,714 Milliarden Euro auf 3,310 Milliarden Euro. Für 2012 plant direktanlage.at weitere Innovationen im Bereich des Mobile-Trading einzuführen.

>> Pressetext & FOTO: http://www.pressefach.info/direktanlage

Rückfragen & Kontakt:

Gerlinde Oberndorfer, +43/662/2070-105, presse@direktanlage.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001