Wirtschaftsbosse und Führungskräfte treffen auf Jugendliche

AIESEC Youth to Business Foren erstmalig an Unis Wien, Graz und Salzburg

Wien (OTS) - Zum ersten Mal in Österreich werden jeweils 200 Studierende aus 40 Ländern in eintägigen Foren von AIESEC die Themen "Faktor Jugend", "Nachhaltigkeit" und "Europa am Scheideweg" mit VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren. Veranstalter dieser internationalen Eventreihe "Youth to Business" ist AIESEC (www.aiesec.at) das weltweit größte Studierendennetzwerk und JEF Österreich (www.jef.at). In Kleingruppen werden jetzige und künftige EntscheidungsträgerInnen zusammengespannt, um Konzepte für die Entwicklung unserer Gesellschaft anzudenken.

Die Veranstaltungen finden am 13. März an der Karl- Franzens Universität in Graz, am 22. März im Betriebswirtschaftlichen Zentrum der Uni Wien und am 26. April an der Paris-Lodron Universität Salzburg statt.

Rückfragen & Kontakt:

Nähere Informationen unter:
www.y2b.aiesec.at
Jakub BALAZ
Jakub.balaz@aiesec.net
Tel.: +43650 212 89 12

AIESEC Österreich (www.aiesec.at) ist eine Mitgliedsorganisation
der Jungen Europäischen Föderalisten Österreichs (www.jef.at).

Europäische Föderalistische Bewegung (EFB)
Bund Europäischer Jugend/Junge Europäische Föderalisten (BEJ/JEF)
Daniel GERER
Tel.: +43 699 123 55 66 3
office@jef.at
www.efb.at, www.jef.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEJ0001