Debatte über hohe Benzinpreise: Scharfe Kritik an Spritpreisrechner

Tankstellenbetreiber bei ATV-"Am Punkt": Preise sind durch Online-Datenbank höher

Wien (OTS) - Der Eigentümer der österreichischen
Tankstellenkette A1, Gerhard Annawitt, lässt am Spritpreisrechner kein gutes Haar. Die Online-Datenbank, in der Kunden die aktuellen Treibstoffpreise vergleichen und nach der preiswertesten Tankstelle suchen können, funktioniere nicht, sagte Annawitt gestern in der ATV-Diskussionssendung "Am Punkt". "Es sind falsche Preise drinnen, es sind Tankstellen drinnen, die gibt es gar nicht mehr", so der Unternehmer. Zudem seien die Zahlen im Spritpreisrechner immer sehr schnell überholt: "Ein Kunde loggt sich ein, schaut den Preis an und sagt: 'OK, das ist meine nächste Tankstelle' fährt 20 Minuten zur Tankstelle hin und in der Zwischenzeit haben sich die Preise dreimal geändert."

Die Bundesregierung hat den Spritpreisrechner im vergangenen August eingeführt, um für mehr Transparenz zu sorgen. Nach Annawitts Erkenntnissen schauen aber vor allem die Tankstellenbetreiber und die Mineralölindustrie in die Datenbank. Mehr als zwei Drittel der Nutzer kämen aus der Branche. "Tatsache ist: die gesamte Branche schaut in den Spritpreisrechner und schaut, wo liege ich jetzt mit meinen eigenen Tankstellen? Daran orientieren wir uns, da sind aber so viele Fehler drinnen", sagte Annawitt in "Am Punkt". Im Endeffekt seien die Preise in dem System nicht niedriger, sondern höher als im unregulierten Markt, erklärte der Tankstellenbetreiber, dies sei auch durch eine Studie belegt.

Der SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter verteidigte in "Am Punkt" den Spritpreisrechner. Der Verbraucher könne klar sehen, wo er günstiger tanken könne. Matznetter verwies auch auf die Spritpreis-Verordnung der Regierung, die festlege, dass der Treibstoffpreis an den Tankstellen nur einmal am Tag erhöht werden dürfe.

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion "Am Punkt": Tel.: 01/213 64 115

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001