AVISO: VSStÖ sagt morgen mit großer Party "Tschüss, baba!" zu Studiengebühren

Seit 21 Semestern Unis erstmals wieder studiengebührenfrei

Wien (OTS) - Der Verband sozialistischer Student_innen (VSStÖ) veranstaltet am Freitag, 2. März im B72 eine Party, um zu feiern, dass zum ersten Mal seit 21 Semester an den öffentlichen Universitäten keine Studiengebühren anfallen.

"Der VSStÖ kämpft seit jeher gegen Studiengebühren, weil sie vor allem sozial schlechter gestellte Studierende benachteiligen. Studiengebühren sind für viele Studierende eine große finanzielle Belastung und haben schon 2001 dazu geführt, dass 45.000 ihr Studium abgebrochen haben. Dieses Semester fallen endlich zum ersten Mal seit langem keine Studiengebühren an. Das wollen wir gemeinsam mit vielen Studierenden feiern und damit betonen, dass das auch so bleiben muss. Alle sind herzlich willkommen!", so Mirijam Müller, Bundesvorsitzende des VSStÖ.

Was: Party unter dem Motto "Studiengebühren - tschüss, baba!" Wann: Freitag, 2. März ab 20 Uhr
Wo: B72 (Hernalser Gürtel Bogen 72 -73, 1080 Wien)
Wer: der VSStÖ lädt alle herzlich ein, hinzukommen und mitzufeiern

Ab 21:30 sorgen The Pond Pirates mit musikalischer Unterhaltung für richtige Party-Stimmung.

Das Facebook-Event dazu gibt's hier:
https://www.facebook.com/events/328192437217268/

AVISO: VSStÖ sagt morgen mit großer Party "Tschüss, baba!" zu
Studiengebühren


Der Verband sozialistischer Student_innen (VSStÖ) veranstaltet am
Freitag, 2. März im B72 eine Party, um zu feiern, dass zum ersten
Mal seit 21 Semester an den öffentlichen Universitäten keine
Studiengebühren anfallen.

Datum: 2.3.2012, um 20:00 Uhr

Ort:
B72
Hernalser Gürtel Bogen 72-73, 1080 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verband sozialitischer Student_innen
Susannika Glötzl
Pressesprecherin
Tel.: +43 676 385 8813
susannika.gloetzl@vsstoe.at
http://www.vsstoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001