Wehsely: Mit Bewegung fit in den Frühling starten

Aktionswoche "Bewegtes Altern in der Brigittenau"

Wien (OTS) - Bewegung heißt mehr Lebensqualität und mehr Lebenslust - in jedem Alter. Sich im Alltag und in der Freizeit ausreichend zu bewegen, ist gerade für ältere Menschen ein wesentlicher Baustein, um aktiv und gesund zu bleiben. Die kostenlose Schnupperwoche "Bewegtes Altern in der Brigittenau" will möglichst viele Wienerinnen und Wiener dazu motivieren, das für sie passende Bewegungsangebot zu finden und auszuprobieren - unverbindlich und in lockerer Runde.

Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely besuchte die Nordic Walking Gruppe beim Treffpunkt Millennium Apotheke: "Dass Bewegung gesund ist, wissen eigentlich alle. Das Wesentliche ist aber, für sich selbst die richtige Motivation und die Freude daran zu finden. Diese Aktionswoche bringt Interessierte zusammen, und fördert die gemeinsame Freude an der Bewegung."

Schon zur Halbzeit zeichnet sich ab, dass das Angebot der Aktionswoche gut angenommen wird. Davon überzeugten sich auch die Vertreterinnen und Vertreter der Organisationen, die für das Programm der Aktionswoche im 20. Bezirk verantwortlich zeichnen. Für Wehsely ist der Spaß an der Bewegung keine Frage des Alters: "Gerade jetzt, wenn der Frühling vor der Tür steht, bieten sich für alle wieder mehr Möglichkeiten für Bewegung im Freien!"

Die Schnupperangebote, wie etwa Kegeln, Qi-Gong, Wirbelsäulengymnastik oder Zumba Gold, laufen noch bis 4. März. Kurzentschlossene können das Programm auf www.wig.or.at nachlesen.

Die Aktion "Bewegtes Altern in der Brigittenau" ist ein konkretes Angebot der Initiative "Bewegtes Altern in Wien", die sich aus dem 2011 abgeschlossenen EU-Projekt PASEO mit dem Schwerpunkt der Förderung von Bewegungs- und Sportaktivitäten älterer Menschen entwickelt hat. ASKÖ-Wien, ASVÖ-Wien, Katholisches Bildungswerk Wien, Pensionistenklubs der Stadt Wien, SPORTUNION Wien, VHS Brigittenau, WAT Brigittenau haben das Angebot gemeinsam mit der Wiener Gesundheitsförderung zusammengestellt.

Zu dieser Meldung steht unter www.wien.gv.at/pressebilder ein Foto zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Johann Baumgartner
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: +43/1/ 4000 81238
Fax: +43/1/ 4000 99 81238
Mobil: +43/ 676/ 8118 69549
Email: johann.baumgartner@wien.gv.at

Franziska Renner
Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH - WiG
Tel.: +43/1/ 4000 76922
Mobil: +43/676/ 8118 76922
Email:franziska.renner@wig.or.at
www.wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011