Wien sichert Ferienbetreuung für Sommer 2012

1 Mio. Euro für Betreuung durch private Träger beschlossen

Wien (OTS) - Für Kinder, die in Wien eine ganztägige Schulform besuchen, ist die Ferienbetreuung auch im kommenden Sommer gesichert. Im Sommer 2012 wird es konkret an 105 Standorten eine Betreuung für Kinder ganztägiger Schulen geben. Davon werden sechs Standorte von privaten Trägern organisiert - von den Wiener Kinderfreunden sowie den Vereinen "Kinder in Wien und "HI Jump Wien - Jugendverein für Sport und Kreativität". Dafür wird im zuständigen Gemeinderatsausschuss heute Donnerstag 1 Mio. Euro beschlossen.

"Wir erweitern laufend die Zahl der ganztägigen Schulen, für Kinder berufstägiger Eltern und sorgen selbstverständlich auch für eine entsprechende Betreuung in den Ferien", betont Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch. "Das Ferienangebot soll aber nicht nur den Betreuungsbedarf abdecken, sondern auch die Bildungs- und Bewegungspotentiale der Kinder fördern", betont Stadtrat Oxonitsch. "Auch Kinder mit integrativem Förderbedarf bekommen dabei die Möglichkeit, an diesen Ferienangeboten teilzunehmen."

Bewährt weitergeführt wird gleichzeitig die Ferienbetreuung der rund 22.000 Kinder, die während des Jahres eine Halbtagsschule und einen Hort besuchen: Für sie ist der Hortplatz selbstverständlich auch während der Ferien gesichert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006