EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Kapsch TrafficCom erhält Auftrag für ein landesweites elektronisches Mautsystem in Weißrussland - Volumen für Errichtung des Systems umfasst 267 Mio. EUR

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.02.2012

Minsk/Wien, 29. Februar 2012 - Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) erhält den Auftrag ein landesweites elektronisches Mautsystem in Weißrussland zu errichten und zu betreiben.

Die von Erwin Toplak, Chief Operating Officer der Kapsch TrafficCom AG, heute mit dem weißrussischen Minister für Verkehr und Kommunikation Ivan I. Shcherbo unterzeichnete Vereinbarung erstreckt sich über ein Straßennetz von insgesamt 2.743km und umfasst sowohl die Errichtung des auf der Mikrowellen-Technologie basierenden Systems als auch den Betrieb für 20 Jahre. Das Auftragsvolumen für die Errichtung des Systems beläuft sich auf rund 267 Mio. EUR, davon entfallen 158 Mio. EUR auf die ersten beiden Phasen innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Die erste Phase soll mit 1. Juli 2013 in Betrieb genommen werden. Jede Phase wird von Kapsch TrafficCom finanziert und errichtet und nach Betriebsbeginn innerhalb von drei Jahren rückgezahlt.

"Diese Einführung eines derart modernen Mautsystems ist ein wesentlicher Schritt zur Entwicklung der Infrastruktur und liefert damit einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum der Republik Weißrussland.", sagt Erwin Toplak, Vorstand der Kapsch TrafficCom AG.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Kapsch TrafficCom ist ein internationaler Anbieter von anspruchsvollen Intelligent Transportation Systems (ITS) und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme. Kapsch TrafficCom deckt dabei mit einem durchgängigen Lösungsportfolio die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden, von Produkten und Systemen über deren Integration bis hin zum Betrieb, aus einer Hand ab. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Lösungen für den Stadtzugang sowie für die Verkehrssicherheit an. Zusatzapplikationen für diese Lösungen runden das Angebot ab. Mit Referenzen in 41 Ländern auf allen fünf Kontinenten hat sich Kapsch TrafficCom bei Intelligent Transportation Systems unter den weltweit anerkannten Anbietern positioniert. Die Kapsch TrafficCom AG hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und ist in 27 Ländern vertreten.

Ende der Mitteilung euro adhoc
~

Emittent: Kapsch TrafficCom AG Am Europlatz 2 A-1121 Wien Telefon: +43 1 50811 1122 FAX: +43 1 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com Branche: Technologie ISIN: AT000KAPSCH9 Indizes: Prime Market Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Handl
Investor Relations
Kapsch TrafficCom AG
Tel: +43 (0) 50 811 1120

Am Europlatz 2, A-1120 Vienna, Austria
E-mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net
www.kapschtraffic.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0025