Oberthur Technologies und sicap öffnen ihre Secure Application Suite für das NFC-Ökosystem

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Eine einzigartige Suite für sicheren Einsatz und sichere Fernsteuerung von

mobilen Diensten

Nach zwei Jahren erfolgreicher Partnerschaft erweitern Oberthur Technologies und sicap, Marktführer in den Bereichen Smart-Card-Lösungen bzw. Gerätemanagement, heute ihre einzigartige Lösung zur sicheren Handhabung des Lebenszyklus von NFC-Diensten von Applikationserstellung auf den Einsatz von Anwendungen.

Bisherige Application Stores trugen zum Erfolg von mobilen Diensten bei, minderten jedoch die Wertschöpfung für die Mobilfunkbetreiber. Ausserdem waren die Anwendungen oft an eine einzige Art von Betriebssystem und Gerät gebunden und erfüllten nicht die Sicherheitsanforderungen für sensible Dienste wie Mobile Commerce oder mobile Finanzdienstleistungen (NFC-basiert oder nicht).

Eingehend auf die spezifischen Bedürfnisse von Mobilfunkbetreibern und Service Providern, die NFC-Dienstleistungen in ihr Angebot aufnehmen, ist die Secure Application Suite voll mit der TSM-Lösung von Oberthur Technologies kompatibel. In einer einzigartigen Umgebung lassen sich mit ihrer Hilfe Dienste nicht nur installieren, sondern auch anwenden, wodurch ein regelrechtes ?NFC-Brieftaschen'-Erlebnis entsteht. Sie ist mit Multi-OS kompatibel, unterstützt Multi-Content-Anwendungen und soll über eine zentrale Plattform einen nahtlosen Service bieten, um die Kontakthistorie ansprechender zu gestalten.

Arnaud de La Chapelle, Generaldirektor für Konvergenz und Lösungen bei Oberthur Technologies, kommentierte: "Um ihren Abonnenten Sicherheit und Allgegenwart von Diensten bieten zu können, müssen sich Mobilfunkbetreiber in der Wertschöpfungskette für mobile Dienste positionieren und dabei eine Alternative zu vertikalen Application Stores bieten. Der beste Weg für Mobilfunkbetreiber zur Absicherung ihrer Anwendungen wie z. B. NFC-Dienste ist die Nutzung der SIM-Funktionen. Unsere Secure Application Suite ist das derzeit einzige Tool, das die grösstmögliche Anzahl von Abonnenten sicher mit mobilen Diensten beliefern kann."

"Unsere gemeinsame Lösung bietet Betreibern eine reelle Chance, alles unter Kontrolle zu haben", erklärte Fabrice Valois, Direktor der Device- und SIM-Business-Line bei sicap. "Das kommerzielle Angebot ist exklusiv, relevant, und die Benutzerfreundlichkeit ist garantiert. Unsere Lösung fördert die Markenzufriedenheit, indem sie die Kompatibilität zwischen dem Kundengerät und den Anwendungen im Application Store gewährleistet. Nachdem sie von den NFC-Anwendungen angelockt werden, können sich Abonnenten dazu verlocken lassen, das Portal des Netzbetreibers zum Download all ihrer wertschöpfenden Dienste zu verwenden."

Diese Lösung wird während des Mobile World Kongress am Stand von Oberthur Technologies in Halle 8 an Stand 8B68 sowie am sicap-Stand in Halle 8 an Stand 8B94 demonstriert werden.

Über SICAP

Sicaps Softwarelösungen ermöglichen es Mobilfunkbetreibern, ihren Abonnenten eine überlegene Benutzeroberfläche zu bieten, neue Umsatzquellen zu erschliessen und Betriebskosten zu senken.

Sicap entwickelt und implementiert Lösungen quer durch die Wertschöpfungskette, darunter DM, Abrechnung und Kundenbindung, m-money und USSD-Lösungen. Präsent in 120 Netzwerken, Dienstleister für 835 Millionen Endnutzer in 75 Ländern rund um die Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.sicap.com

About OBERTHUR TECHNOLOGIES

Oberthur Technologies ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Sicherheitstechnologien sowie Lösungen und verbundene Dienste für Smart-Card-Technologien. Durch Innovation und ausgezeichneten Kundendienst bieten wir unseren Geschäftskunden profitable Modelle und unseren Endnutzern klare Vorteile. Unsere Kunden sind über die ganze Welt verstreut und sind in vielen Fällen Mitglieder von weltweiten Organisationen.

Dazu gehören Mobilfunkbetreiber, Finanzinstitute, Regierungen, Transportunternehmen, Zugangsanbieter für Systeme von Grossunternehmen und beschränkten Zugangssystemen. Die Produkte und Dienstleistungen, die wir enwickeln, orientieren sich an den sich ständig wandelnden Bedürfnissen in Bezug auf Zahlung, Mobilität, Identität, Transport, Konvergenz und digitale TV-Marktsegmente.

Oberthur Technologies hat 5.700 Mitarbeiter in 40 Ländern und 65 Betrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.oberthur.com

Rückfragen & Kontakt:

Stephanie Cau, Kommunikationsleiterin, Tel. : +33-1-47-85-58-06,
E-Mail: s.cau@oberthur.com; kate.stoney@sicap.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0017