Europäischer Ökoenergie-Kongress mit über 700 Teilnehmern aus 52 Staaten eröffnet

Energiewelt trifft sich ab heute in Oberösterreich

Wels (OTS) - Ab heute trifft sich die internationale und österreichische Energiefachwelt in Oberösterreich bei den "World Sustainable Energy Days" des O.Ö. Energiesparverbandes in Wels.

Diese Konferenz ist das wichtigste Forum, um sich über die internationalen Trends im Energieeffizienz-und Ökoenergiebereich zu informieren, über 700 Teilnehmer aus 52 Ländern der Erde bestätigen das eindrucksvoll.

"Für drei Tage sind in Wels die Vordenker der Energiewelt versammelt", freut sich Gerhard Dell, Geschäftsführer des O.Ö. Energiesparverbandes. Dieser veranstaltete diese größte jährliche Konferenz im Energieeffizienzbereich in Europa.

"Bis zum Freitag bieten 5 Fachkonferenzen, in denen neueste technologische Entwicklungen, herausragende Beispiele und europäische Strategien präsentiert werden, beste Gelegenheiten, neue Partnerschaften zu schließen", so die Konferenzleiterin Christiane Egger vom O.Ö. Energiesparverband bei der heutigen Eröffnung.

Die Europäische Pellets-Konferenz und die "Biomasse-Partnerschaften-Konferenz", die Konferenz "Niedriegstenergie-Gebäude", die Energieeffizienz-Konferenz "Energy Efficiency Watch" und die Konferenz WSEDnext für junge Energieforscher/innen - eine geballte Energiekonzentration.

Im Anschluß beginnen ab Freitag die Publikumstage der Energiesparmesse.

Rückfragen & Kontakt:

O.Ö. Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
christine.oehlinger@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001