Song-Contest für ORF-Generaldirektor Wrabetz "perfektes Beispiel für gelungene medienübergreifende Zusammenarbeit"

Wien (OTS) - Bis zu 752.000 Zuschauer und eine perfekte, höchst spektakuläre Show - für ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz "hat 'Österreich rockt den Song Contest' 2012 eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was eine medienübergreifende Zusammenarbeit quer durch alle ORF-Redaktionen und -Medien zu leisten im Stande ist. Dieses gelungene Zusammenspiel der ORF-Flotte hat der heimischen Musikszene neue Impulse verliehen, den Zuseherinnen und Zusehern einen spannenden Abend bereitet und dem ORF-Fernsehen mit 44,4 Prozent einen hervorragenden Tagesmarktanteil beschert. Baku kann kommen, der ORF ist bereit."

Der weitere Fahrplan zum "Eurovision Song Contest 2012"

14. Mai:
Erste Probe zum "Eurovision Song Contest" in Baku

22. Mai:
Erstes "Eurovision Song Contest"-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Baku in ORF eins mit österreichischer Beteiligung

24. Mai:
Zweites "Eurovision Song Contest"-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Baku in ORF eins

26. Mai:
Finale des "Eurovision Song Contest" live ab 21.00 Uhr in ORF eins

Aktuelle Berichte rund um den "Eurovision Song Contest" stehen noch bis zum Finale am 26. Mai auf dem Programm von "CHILI", den "Seitenblicken" und Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003