"im ZENTRUM" am 26. Februar zum Thema "Verlorene Jugend - Keine Arbeit, keine Ausbildung, keine Chance?"

Wien (OTS) - Experten schlugen diese Woche Alarm: 75.000 junge Menschen in Österreich besuchen keine Schule, sind auch nicht in Fortbildung und gehen keiner Arbeit nach. Bei Zuwanderern und deren Nachkommen sind die Zahlen besonders hoch. Selbst verschuldetes Unglück oder Versäumnis der Politik? Was tun? Gehören Ausbildungsverweigerer mit schweren Sanktionen belegt - Stichwort höhere Strafen fürs Schulschwänzen? Oder fehlen Arbeits- und Ausbildungsangebote, die auf die Bedürfnisse junger Menschen abgestimmt sind? Über Perspektiven und verpasste Chancen einer Generation diskutieren am Sonntag, dem 26. Februar 2012, um 21.55 Uhr in ORF 2 bei Peter Pelinka "im ZENTRUM":

Sebastian Kurz
Staatssekretär ÖVP

Jacqueline Bauer
Junge Mutter, arbeitssuchend

Marina Kojic
AHS-Schülerin

Anneliese Rohrer
Journalistin

Dagmar Koller
Künstlerin

"im ZENTRUM" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015