Steindl fordert Offenlegung bei der Vergabe von Sponsorgeldern an Land NÖ und ÖVP NÖ

St. Pölten (OTS) - "Die SPÖ NÖ fordert die vollkommene Offenlegung und Transparenz über die Vergabe von Sponsorgeldern an das Land Niederösterreich, landesnahe Organisationen, die ÖVP bzw. an ÖVP-nahe Organisationen und Bünde", erklärt der SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Günter Steindl zur aktuellen Diskussion. Konkret richtet er seine Aufforderung an die Raiffeisen Landesbank Wien - Niederösterreich, die Hypo Niederösterreich, die EVN und die Niederösterreichische Versicherung über geleistetes Sponsoring der letzten fünf Jahre Auskunft zu geben.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressereferentin/Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003