Floridsdorf: "Eischalen-Kunst" von Eva Maria Schmied

Ausstellung im Bezirksmuseum 21 von 25.2. bis 11.3.

Wien (OTS) - Leicht zerbrechliche Kunstwerke präsentiert das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im "Mautner Schlössl") in einer neuen Sonder-Ausstellung: Am Samstag, 25. Februar, wird diese Schau mit dem Titel "Eischalen-Kunst" um 15.30 Uhr eröffnet. Die Gestalterin der filigranen Eischalen-Kreationen, Eva Maria Schmied, wohnt der Vernissage bei und stellt ihre Kunstfertigkeit vor den Augen des Publikums unter Beweis. Die Veranstaltung ist allgemein zugänglich. Neben den gravierten, perforierten, modellierten bzw. bemalten Schalen erwarten die Museumsgäste edle Pergamentarbeiten sowie feine Scherenschnitte. Die Ausstellung endet am Sonntag, 11. März. Das Museum ist jeweils am Sonntag (9.30 bis 12.30 Uhr) und Dienstag (15.00 bis 18.00 Uhr) bei freiem Eintritt geöffnet. Auskunft: Telefon 270 51 94 (zeitweilig Anrufbeantworter).

Vorführung am 28.2.: Schalen werden zu Kunstobjekten

Eva Maria Schmied ist eine sehr vielseitige Künstlerin, die sich der Malerei (Aquarell, Acryl, Airbrush, Ölfarbe, Kreide, etc.) plus Pergamentarbeiten, Scherenschnitten und Kreationen aus Eischalen widmet. Das Verfassen bewegender Texte ergänzt den Schaffensbogen. Am Dienstag, 28. Februar, zeigt Schmied in den Museumsräumen im "Mautner Schlössl", wie sie Eischalen mit großem Feingefühl kunstvoll bearbeitet. Die Vorführung startet um 13.30 Uhr und endet um ungefähr 17.00 Uhr. Der Zutritt ist kostenlos, die Zuschauer können Spenden geben. Fragen zu ihrem Wirken beantwortet die Kreative per E-Mail:
belletrice@hotmail.com.

Tipp für Musikliebhaber: "Das junge Konzert" am 26.2.

Auch für Musikfreunde bietet das Bezirksmuseum Floridsdorf immer wieder reizvolle Veranstaltungen an: Unter dem Titel "Das junge Konzert" treten dort am Sonntag, 26. Februar, ab 16.00 Uhr, die Flötistin Nicole Henter und der Pianist Daniel Czefalvay auf. Die beiden Künstler präsentieren das Programm "Ältere und jüngere Meister der Wiener Klassik". Der Eintritt ist gratis, das Publikum wird um Spenden ersucht. Auskünfte zu Veranstaltungen im "Mautner Schlössl" erteilt das ehrenamtlich tätige Museumsteam per E-Mail: bm21@aon.at.

Allgemeine Informationen:

o Künstlerin Eva Maria Schmied: www.evasgalerie.at/start.htm www.eggshell.at o Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009