Einladung: Was das Sparpaket für Österreichs Gemeinden bedeutet

Helmut Mödlhammer kandidiert für weitere Funktionsperiode als Gemeindebund-Präsident

Wien (OTS/Gemeindebund) - Der Österreichische Gemeindebund lädt die Medienvertreterinnen und -vertreter sehr herzlich zu nachstehender Pressekonferenz ein:

"Was das Sparpaket für die Gemeinden bedeutet"

Im Rahmen der Bundesvorstandssitzung des Österreichischen Gemeindebundes kandidiert Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer für eine weitere Funktionsperiode. Die beiden Vizepräsidenten LAbg. Bgm. Mag. Alfred Riedl und LAbg. Bgm. Rupert Dworak stellen sich ebenfalls der Wiederwahl. Unmittelbar nach der Vorstandssitzung werden alle drei Spitzenfunktionäre des Gemeindebundes in einer Pressekonferenz darlegen, welche Folgen das Sparpaket für die österreichischen Gemeinden hat.

Termin: Dienstag, 28. Februar 2012, 13.00 Uhr

Ort: Volksanwaltschaft, Singerstraße 17, 1010 Wien (1. Stock, Kappellenzimmer)

Teilnehmer:
Bgm. Helmut MÖDLHAMMER
(Präsident des Österreichischen Gemeindebundes)
LAbg. Bgm. Mag. Alfred RIEDL
(1. Vizepräsident des Österreichischen Gemeindebundes, Präsident des NÖ-GVV der ÖVP)
LAbg. Bgm. Rupert DWORAK
(2. Vizepräsident des Österreichischen Gemeindebundes, Präsident des SPÖ-GVV NÖ)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Daniel Kosak (Pressesprecher)
Tel.: (01) 512 14 80/18, Mobil: 0676 / 53 09 362
daniel.kosak@gemeindebund.gv.at
http://www.gemeindebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001