MCI-Chef Andreas Altmann zum Rektor ernannt

Rektorswürde als Auszeichnung für Unternehmerische Hochschule(R)

Innsbruck (TP/OTS) - Über eine besondere Auszeichnung kann man
sich am Management Center Innsbruck freuen: Über einstimmigen Beschluss der MCI-Träger wird dem langjährigen (Gründungs-)Geschäftsführer Dr. Andreas Altmann die Rektorswürde verliehen.

Dem Beschluss war eine einstimmige Empfehlung der MCI-Beiratsversammlung vorangegangen, welchem die Vertreter/-innen sämtlicher Trägerinstitutionen des MCI angehören. Dazu zählen das Land Tirol, die Landeshauptstadt Innsbruck, Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und Industriellenvereinigung Tirol sowie die Universität Innsbruck. Der Antrag war von der Universität Innsbruck eingebracht worden.

Wissenschaftslandesrat Dr. Bernhard Tilg zeigt sich als Vorsitzender der MCI-Generalversammlung über diesen Beschluss sehr erfreut: "Das MCI ist aus der österreichischen Hochschullandschaft nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile schenken mehr als 2.500 Studierende, 800 Lehrende, 150 Partneruniversitäten und zahllose Unternehmen aus aller Welt dem MCI ihr Vertrauen. Das ist nicht zuletzt ein Verdienst des nunmehrigen Rektors Andreas Altmann, dem ich herzlich gratuliere."

Andreas Altmann freut sich sehr über diese Auszeichnung, "die ich als großartigen Vertrauensbeweis und Anerkennung für das motivierte Team des MCI und unsere engagierten Gründer, Förderer, Studierenden und Absolventen/-innen sehe".

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin Marketing & Communication
Tel.: +43 (0)512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0010