"Zusammen:Österreich" - Staatssekretär Kurz mit der Integrationsbotschafterin Aynur Kirci auf Schultour

.: Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz besuchte am 22. Februar mit der türkischstämmigen Redakteurin Aynur Kirici die Strebersdorfer De La Salle Schule

Wien (OTS) - Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz besuchte
mit der Integrationsbotschafterin Aynur Kirci das Gymnasium De La Salle Schule in Strebersdorf, Wien. Sie stellten sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler zum Thema Integration und Integrationsbotschafterin Kirci berichtete über ihre Erfahrungen und Möglichkeiten, in einem anderen Land erfolgreich zu sein.

Aynur Kirci wurde in Wien geboren und ist Tochter türkischer Gastarbeiter aus den 1970er Jahren. Nach der Volks- und Hauptschule maturierte sie an einer Tourismusschule in Wien. Kirci studierte an der Universität Wien Anglistik und Romanistik und schrieb ihre Diplomarbeit im Bereich der Linguistik. Die Redakteurin begann bereits als Studentin für die zweisprachige Zeitung ZAMAN in Österreich zu schreiben und ist seit 4 Jahren als Redakteurin für den deutschsprachigen Teils der deutsch-türkischen Zeitung tätig. "Eine gelungene Integration beziehungsweise ein gelungenes Zusammenleben bedeutet für mich einerseits die Bereitschaft des Menschen mit Migrationshintergrund, Teil dieser Gesellschaft sein zu wollen. Zum anderen aber auch die Bereitschaft der Mehrheitsgesellschaft, diesen Menschen auch anzunehmen und zu akzeptieren. Das eine geht nicht ohne das andere", sagte die Redakteurin.

"Uns ist wichtig, vor Ort zu sein. An den Schulen ist Integration Alltag - hier wollen wir im Gespräch sein, Anliegen aufnehmen, aber vor allem auch Motivation bei jungen Menschen schaffen. Und natürlich auch Vorurteile abbauen", sagte Integrationsstaatssekretär Kurz, der aus diesem Grund die Aktion "Zusammen:Österreich" ins Leben gerufen hat, um gemeinsam mit den Integrationsbotschaftern - Prominenten sowie Menschen von nebenan - die Jugendlichen für das Thema Integration zu sensibilisieren.

Mehr Information zu der Aktion "Zusammen:Österreich" finden Sie auf der Homepage www.zusammen-oesterreich.at oder im Facebook auf www.facebook.com/zusammenoesterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Integration
Pressereferat
1010 Wien, Minoritenplatz 9
Tel +43 1 53126-70905
kristina.rausch@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002