EANS-News: Jungheinrich nutzt USU-Technologie für weltweiten Kundendienst

Möglingen/Hamburg, 23. Februar 2012 (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Für hochwertige Services im
technischen Kundendienst setzt die Jungheinrich AG auf USU-Anwendungen. Über 5.000 Kundendiensttechniker des europaweit führenden Unternehmens im Bereich Intralogistik nutzen künftig Valuemation und USU KnowledgeCenter zur Automatisierung operativer Service-Abläufe sowie für das Instandhaltungsmanagement.

Auf Basis einer einheitlichen Datenhaltung und transparenter Informationen werden die Serviceprozesse auch international standardisiert. In Zukunft liefert eine Lösungsdatenbank bei auftretenden Störungen, z.B. bei der Fahrzeugsteuerung eines Gabelstaplers, die spezifischen technischen Beschreibungen auf Knopfdruck.

Die Entscheidung für die USU-Produkte erfolgte vor allem aufgrund ihres hohen funktionalen Abdeckungsgrades und der positiven Erfahrungen beim Einsatz im Bereich IT Servicemanagement.

USU - The Knowledge Business Company.

Die 1977 gegründete USU bietet Strategien, Beratung, Software-Lösungen und Services für eine umfassende Integration von Wissen und Erfahrung in die geschäftlichen Abläufe und Anwendungen von Organisationen. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit, sparen Kosten und senken ihre Risiken. USU ist mit ihren drei Geschäftsfeldern der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Lösungen.

Mit der Produktlinie Valuemation® verfügt USU über ein qualitativ hochwertiges und von führenden Marktanalysten weltweit anerkanntes Portfolio zur Unterstützung des IT- und Service-Managements. Die modular aufgebaute, hoch integrierte Suite deckt sämtliche Disziplinen eines ITIL®-konformen Business Service Managements ab. Kunden erhalten damit eine umfassende Gesamtsicht über ihre IT-Prozesse sowie ihre IT-Infrastruktur und sind in der Lage, IT Kosten transparent darzustellen, zu verrechnen und aktiv zu steuern.

Mit der KnowledgeCenter-Technologie aktivieren Kunden das komplette Wissen ihrer Organisation. Das breit etablierte System bündelt die unterschiedlichen Kommunikations- und Informationskanäle auf einer zentralen Plattform. Mit Hilfe intelligenter Wissensdatenbanken von USU beantworten Call- und Service-Center pro Jahr über 25 Millionen individuelle Anfragen - effizient und in hoher Qualität.

Mit der kundenspezifische Entwicklung und Pflege komplexer Applikationen formen USU-Experten Anwenderwünsche, Branchen-Know-how und Technologiekompetenz zu maßgeschneiderten Individuallösungen. Kernkompetenzen sind ferner die Prozess-und Systemintegration auf Basis serviceorientierte Architekturen (SOA) sowie das Realisieren von Wissens- bzw. Mitarbeiterportalen von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Die USU AG ist ein Tochterunternehmen der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: www.usu.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: USU Software AG Spitalhof D-71696 Möglingen Telefon: +49 (0)7141 4867 0 FAX: +49 (0)7141 4867 20 Email: investor@usu-software.de WWW: http://www.usu-software.de Branche: Software ISIN: DE000A0BVU28 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Regulierter Markt: Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Spitalhof
D-71696 Möglingen
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 909
E-Mail: t.gerick@usu-software.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003