Brigittenau: Ein musikalischer Streifzug durch Wien

Am 28.2.: Molden/Resetarits im "Aktionsradius"-Lokal

Wien (OTS) - Nicht nur ein "Denkfreiraum, in dem die Zukunft der Stadt diskutiert wird" soll der Sitz des Vereins "Aktionsradius Wien" (20., Gaußplatz 11) sein: Das Vereinslokal wird am Dienstag, 28. Februar, wieder einmal zum Konzert-Saal und es treten dort Ernst Molden und Willi Resetarits auf. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. An der Abend-Kasse werden Karten zum Preis von 15 Euro verkauft. Molden und Resetarits laden ihre Zuhörer zu einem klangvollen "Streifzug durch Wien" ein. Dabei werden unter anderem der "Hansldeich" und die "Heanoisa Oma" besungen. Ernst Molden (Gesang, Gitarre) und Willi Resetarits (Gesang, Mundharmonika) sind durch vielfache Konzerte mit anderen Musikern und die Arbeit an der CD "Ohne di" (2009) verbunden. Nun treten die befreundeten Künstler laut Angaben des Vereinsteams erstmals als Duo auf. Mehr Informationen: Telefon 332 26 94. E-Mails an die Veranstalter: office@aktionsradius.at.

o Allgemeine Informationen: Verein "Aktionsradius Wien": www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002