Krimilesung aus "Burgfrieden" am 29.2. um 19 Uhr

Sigrid Neureiter präsentiert ihren neuen Südtirol-Krimi bei Thalia W3

Wien (OTS) - Die Thalia Buchhandlung in Wien Landstraße wird am Mittwoch, 29. Februar 2012, zum Tatort mit Südtiroler Flair. Ab 19 Uhr liest dort Sigrid Neureiter aus ihrem neuen Kriminalroman "Burgfrieden". Dieser rückt Bozen und die mittelalterliche Burg "Schloss Runkelstein" in den Mittelpunkt einer rasanten Handlung rund um ein mutmaßliches Originalmanuskript von Walther von der Vogelweide.

Die Autorin nimmt damit Bezug auf die - wenn auch wissenschaftlich nicht haltbare - Annahme, dass der berühmte Dichtersänger aus dem heutigen Südtirol stammen könnte. Die Suche nach dem wertvollen Manuskript gerät zu einer abenteuerlichen Jagd quer durch Bozen bis ins Weindorf St. Magdalena und auf den Hausberg Ritten.

Mit "Burgfrieden" (Gmeiner Verlag 2012) legt Sigrid Neureiter, Inhaberin der Wiener PR-Agentur Dr. Neureiter-PR, ihr Krimidebut vor. Die aus Salzburg stammende Autorin ist Tochter einer Innsbruckerin und eines gebürtigen Meraners. Mit dem vorliegenden Südtirol-Krimi kehrt Sigrid Neureiter zu ihren Wurzeln zurück.

Mehr Informationen: www.sigrid-neureiter.com

Krimipremiere: Sigrid Neureiter liest aus "Burgfrieden. Ein
Südtirol-Krimi".


Datum: 29.2.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Thalia Buchhandlung
Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 (0)1 924 60 87
e-mail: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKB0001