Bezirksvorsteher Hannes Derfler und "Gesunde Brigittenau" laden zum Bezirksgesundheitstag

Gesundheitsstraße und Aktivstationen für Groß und Klein

Wien (OTS) - Wie gesund bin ich? Und was kann ich selbst tun,
damit ich möglichst lange gesund und aktiv bleibe? Antworten darauf gibt es am 23. Februar in der Brigittenau. Von 14 bis 19 Uhr steht das Amtshaus ganz im Zeichen des ersten Bezirksgesundheitstages. Ob Blutdruckmessung oder Körperfettanalyse - die zahlreichen Checks in der Gesundheitsstraße können kostenlos genutzt werden. Ebenso wie die Mitmach-Stationen für kleine und große Besucherinnen und Besucher rund um die Themen Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit, etwa in der Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung.

Insgesamt geht es darum, das Bewusstsein der Brigittenauer Bevölkerung für gesündere Lebensweisen zu schärfen - gleichzeitig werden einfache und alltagstaugliche Tipps gegeben, wie der wichtige erste Schritt in der Umsetzung gemacht werden kann. Auf dem Programm stehen außerdem Vorträge von namhaften Gesundheitsexpertinnen und -experten, die auch für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.

Auf die Beine gestellt wurde der Bezirksgesundheitstag vom Projektteam "Gesunde Brigittenau" auf Initiative von Bezirksvorsteher Hannes Derfler. Dieser hofft, dass möglichst viele Brigittenauerinnen und Brigittenauer diese Möglichkeit nutzen, sich aktiv mit ihrer Gesundheit auseinander zu setzen.

Bezirksgesundheitstag Brigittenau

Datum: 23.2.2012, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort:
Amtshaus Brigittenau
Brigittaplatz 10, 1200 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH - WiG
Franziska Renner
Tel.: 01/4000 76922
franziska.renner@wig.or.at
www.wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIG0001