Aviso: Pressekonferenz FV Werbung und Marktkommunikation

Zeit: Donnerstag, 16. Februar 2012, 10 Uhr, Ort: Österreicher im MAK, Stubenring 5, 1010 Wien < www.oesterreicherimmak.at >

Wien (OTS/PWKAVISO) - Der Fachverband Werbung und
Marktkommunikation präsentiert im Rahmen einer Pressekonferenz den aktuellen WIFO-Werbeklimaindex und gibt Antworten auf folgende Fragen und Themenstellungen:
- Werbekonjunktur auf Rekordkurs?
- Appell an die Politik, den Konjunkturmotor nicht abzuwürgen
- Wann erfasst die Staatsschuldenkrise die Realwirtschaft?
- Wer braucht das Lobbying-Gesetz?

Zeit: Donnerstag, 16. Februar 2012, 10 Uhr
Ort: Österreicher im MAK, Stubenring 5, 1010 Wien < www.oesterreicherimmak.at >

Gesprächspartner:

  • Mag. Angelika SERY-FROSCHAUER, Obfrau Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation (WKÖ)
  • Mag. Andrea PAVLOVEC-MEIXNER, Obfrau-Stellvertreterin Fachverband Werbung und Marktkommunikation (WKÖ)
  • Mag. Gerhard SCHWARZ, Österreichisches

Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO)

Die Interessenvertreter der heimischen Werbewirtschaft und das WIFO analysieren aktuelle regionale, nationale und europäische Entwicklungen der Werbekonjunktur und neueste Branchenzahlen. Der Fachverband Werbung und Marktkommunikation positioniert sich zu aktuellen interessenpolitischen Themenstellungen wie Lobbying-Gesetz und Medientransparenz. Was die Branche braucht, sind auch in der Praxis handhabbare Transparenzregeln.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre Zusage nimmt das Sekretariat der Stabsabteilung Presse unter Tel. 05 90 900-3771 oder via E-Mail presse@wko.at gerne entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen RUPPRECHT
Wirtschaftskammer Österreich
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05 90 900-4281
E-Mail: juergen.rupprecht@wko.at
Persönl. Fax: 05 90 900 11 4281

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004