Reminder: Spindelegger trifft russischen Außenminister, Sergej Lawrow

Wien (OTS) - Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger trifft am Mittwoch, den 15. Februar 2012, mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Wien zusammen.

Aus gegebenem Anlass wird zu folgenden Presseterminen eingeladen:

1. Film/Foto Möglichkeit

Ort: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten Minoritenplatz 8, 1014 Wien

Zeit: Mittwoch, 15. Februar 2012, 18:00 Uhr

Aufgrund der Akkreditierung und Sicherheitskontrollen wird um Eintreffen bis spätestens 17:30 Uhr ersucht.
Sie werden ersucht, einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv Ihrer Redaktion vorzuweisen.

2. Pressekonferenz
Im Anschluss an das Gespräch der beiden Außenminister lädt das Außenministerium interessierte MedienvertreterInnen zu einer Pressekonferenz ein:

Ort: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Minoritenplatz 8, 1014 Wien.

Zeit: Mittwoch, 15. Februar 2012, 18:30 Uhr

Aufgrund von Akkreditierung und Sicherheitskontrollen wird um Eintreffen bis spätestens 18:00 Uhr gebeten! Später eintreffende Medienvertreter können nicht zugelassen werden.

Die gesamte Pressekonferenz wird Deutsch/Russisch -Russisch/Deutsch gedolmetscht.

Medienvertreter werden gebeten, folgende Daten per E-Mail an pk-anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax an die Nummer ++43 (0) 50 1159 204 bekannt zu geben:

  • Titel der Veranstaltung: Film/Foto Möglichkeit und/oder Pressekonferenz
  • Vorname
  • Nachname
  • Medium
  • Staatsbürgerschaft
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse

Sie werden außerdem darum ersucht einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Auf Grund erhöhter Sicherheitsbestimmungen wird um Anmeldung bis spätestens 15. Februar 2012, 9:00 Uhr gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: + 43 (0) 50 1150-3262
Fax: +43 (0) 50 1159-204
mailto: pk-anmeldungen@bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002