D/A-Wandler von Analog Devices reduziert den Platzbedarf der Signalverarbeitungs-Schaltungen in Kabelkopfstellen

München (ots) - Analog Devices, Inc. (ADI), der führende Anbieter von Datenwandler-Technologie*, stellte heute einen 11bit-D/A-Wandler vor, der Kabelfernseh und Breitband-Betreibern die Möglichkeit gibt, das gesamte Kabelspektrum bis 1 GHz in einen einzigen HF-Port zu synthetisieren, wobei die Leistungsaufnahme nur maximal 1,1 W beträgt. Mit seiner großen Bandbreite und seinem weiten Dynamikbereich erlaubt es der mit 2,5 GSPS arbeitende D/A-Wandler AD9737A den Kabelinfrastruktur-Entwicklern, die QAM-Kanaldichten (Quadratur-Amplitudenmodulation) gegenüber heutigen Kabelmodem-Implementierungen um den Faktor 20 zu steigern. Damit wird eine verbesserte neue Generation von Diensten wie zum Beispiel interaktives Fernsehen, HD-Sendungen und neue Spezialkanäle möglich.

Eigenschaften und Vorteile des D/A-Wandlers AD9737A - Geringes Rauschen und geringe Intermodulationsverzerrungen ermöglichen die qualitativ hochwertige Synthese breitbandiger Signale bis zu 1 GHz, sodass typische Kabelkopfstellen mit weniger DACs bestückt werden müssen - Betriebsspannungen von 1,8 V und 3,3 V bei einer Gesamt-Leistungsaufnahme von 1,1 W - Das Dual-Port-Interface mit LVDS-Datenempfängern für doppelte Datenrate unterstützt die maximale Umwandlungsrate von 2,5 GSPS - Bessere Dynamik-Performance durch proprietäre Schaltverfahren - Der auf Werte zwischen 8,7 mA und 31,7 mA programmierbare Ausgangsstrom sorgt für mehr Flexibilität bei den Interface-Optionen - Der Baustein unterliegt nicht den US-Exportbeschränkungen für Datenwandler

Preis, Verfügbarkeit und ergänzende Produkte Produkt: AD9737A Muster verfügbar ab: sofort Produktionseinsatz: sofort Auflösung (Bit): 11 Abtastrate (GSPS): 2,5 Einzelpreis (ab 1.000 Stück): $37,14 Gehäuse: 160-Ball CSBGA

Zu den ergänzenden Produkten gehört der Takt/Datenpuffer ADCLK914 von ADI. Dieser steuert den Takteingang des D/A-Wandlers AD9737A mit einem differenziellen Signal mit 2 V Hub an, das einen Jitter von 110 fs aufweist.

Datenwandler - Brücke zwischen der analogen und der digitalen Welt Für die Mehrzahl der Designer ist Analog Devices der bevorzugte Anbieter für die leistungsfähige Datenwandler-Technologie, die in den unzähligen elektronischen Systemen von heute als Brücke zwischen der analogen und der digitalen Welt benötigt wird. Analog Devices bietet das industrieweit führende Portfolio an Analog-Digital-Wandlern (A/D-Wandlern) und Digital-Analog-Wandlern (A/D-Wandlern) an und trifft mit seinen Produkten genau die Kombinationen aus Abtastrate, Genauigkeit, reduziertem Rauschen, Leistungsaufnahme, Preis und Gehäusegröße, die für industrielle Anwendungen, Instrumente, Medizintechnik, Automotive-Systeme, Kommunikations-Infrastrukturen und Consumer-Elektronik benötigt werden. Online Evaluation Tools helfen den Kunden beim schnellen Validieren, Auswählen und Eindesignen der optimalen Datenwandler, die die Designkomplexität verringern, die Entwicklungszeit verkürzen und die Materialkosten senken. Sie finden die Auswahlhilfe zu den A/D-Wandlern von ADI auf www.analog.com/ADCsearch, Treiber für A/D-Wandler auf www.analog.com/ADCdrivers und die Auswahlhilfe zu den D/A-Wandlern von ADI auf www.analog.com/DACsearch.

*Analog Devices, Inc. leads the worldwide data converter market with a 46 percent share, according to industry analyst firm Databeans, Inc. in its market research report titled "2010 Data Converters." Analog Devices' 46 percent share is larger than the combined market share of the nearest eight competitors.

ADI bei Twitter: http://www.twitter.com/ADI_News.

Wenn Sie Analog Dialogue, das monatliche Technikjournal von Analog Devices, abonnieren möchten, dann besuchen Sie bitte:
http://www.analog.com/library/analogDialogue/

Über Analog Devices

Innovation, Performance und hervorragende Qualität sind die Säulen, auf denen Analog Devices eines der wachstumsstärksten und langfristig orientierten Unternehmen im Technologiebereich aufgebaut hat. Analog Devices ist industrieweit als Marktführer bei Datenwandler- und Signalaufbereitungs-Technologien anerkannt und beliefert in der ganzen Weltüber 60.000 Kunden, die nahezu alle Arten elektronischer Systeme produzieren. Analog Devices kann als ein weltweit führender Hersteller hochwertiger integrierter Schaltkreise für die analoge und digitale Signalverarbeitung auf über 40 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwood, Massachusetts, mit Design-Zentren und Produktionsstätten in der ganzen Welt. Die Aktien von Analog Devices werden an der New Yorker Börse unter "ADI" gehandelt und sind im S&P 500 Aktienindex enthalten.

Analog Devices in Europa

Analog Devices erwirtschaftet in Europa ein Fünftel seiner Gesamteinnahmen. Außerdem sind rund ein Fünftel der weltweiten Mitarbeiter allein in Europa beschäftigt. Das Unternehmen unterhält eine Fertigungsstätte in Limerick, Irland sowie Design- und Entwicklungszentren in Dänemark, England, Finnland, Schottland, Slowakei, Spanien und Irland. Europäische Kunden sind wichtige Telekommunikationsausrüster wie Alcatel, Ericsson und Nokia-Siemens-Networks, führende Zulieferer der Automobilindustrie wie Autoliv, Bosch und Continental, sowie Konsumgüterhersteller wie Harman und Philips und eine Vielzahl industrieller Kunden, darunter ABB, Agilent Technologies, Siemens und Rohde & Schwarz.

Rückfragen & Kontakt:

Pascal Cerruti
Analog Devices Inc., MarCom & PR Europe
Tel. +33 (0) 1 46 74 45 38
pascal.cerruti@analog.comKristina Fornell
F&H Porter Novelli - München
Tel: 089/ 121 75 117
kristina.fornell@porternovelli.deBitte besuchen Sie uns im Internet: http://www.analog.comLESERKONTAKT:European Customer Information Centre (CIC)
Literature, sample and technical support
Analog Devices
Toll-free line: 00800 266 822 82
www.analag.com/cic
cic@analog.comAnalog Devices GmbH
Wilhelm-Wagenfeld-Str.6
80807 München
Tel: 089/ 76903-0
Fax: 089/ 76903-157
adi-germany@analog.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005